VG-Wort Pixel

Verona Pooth Wie aus einem TV-Sternchen eine erfolgreiche Marke wurde

Die 1968 in Bolivien geborene Verona Feldbusch wuchs in Hamburg auf. Sie arbeitete als Model und nahm an Schönheitswettbewerben teil. 1996 heiratete sie Dieter Bohlen. Noch im selben Jahr reichte sie die Scheidung ein. Dadurch wurde sie in Deutschland bekannt und moderierte 1997 mit der Erotiksendung "Peep" ihr erstes TV-Format. Seit 1998 ist sie auch als Schauspielerin aktiv und hat bislang in über 40 TV-Spots mitgewirkt. 2002 verlobte sie sich mit dem Unternehmer Franjo Pooth. Der gemeinsame Sohn San Diego wurde 2003 geboren. 2005 folgte die kirchliche Hochzeit. 2008 ging Franjos Firma insolvent. Durch Ungereimtheiten in der Firma geriet auch Verona Pooth in ein schlechtes Licht. 2011 wird ihr zweiter Sohn Rocco Ernesto geboren. 2013 war sie Teil der Jury bei den "Pool Champions". Seit 2016 arbeitet sie zusammen mit Wesley Snipes an dem Castingformat "Action Star". Werden wir Verona Pooth in Zukunft auch im deutschen Fernsehen wieder öfter sehen?
Mehr
Verona Feldbusch war in den 90er Jahren dauerpräsent im deutschen TV. Inzwischen heißt die Ex von Dieter Bohlen längst Verona Pooth. Und auch, wenn sie sich im Fernsehen rar macht, ist sie sehr erfolgreich.

Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker