VG-Wort Pixel

Heißer Schnappschuss "Hot, hotter, Verona": Verona Pooth trauert dem Sommer mit sexy Bikini-Bildern nach

Verona Pooth heizt Followern mit Bikini-Bild ein
Verona Pooth trauert auf Instagram dem Sommer nach
© Screenshot Instagram/verona.pooth
Verona Pooth kann sich auch mit 51 noch im knappen Bikini sehen lassen. Das hat sie jetzt auf Instagram mit heißen Schnappschüssen bewiesen.

Sie fasst sich durch die brünetten Haare, lächelt schüchtern in die Kamera und präsentiert ihren super trainierten Körper in einem knappen schwarzen Schnür-Bikini: So zeigt sich Verona Pooth aktuell auf Instagram. Zu den zwei Bildern schreibt die 51-Jährige: "Ich vermisse die Sonne." Die Bilder sind vergangene Woche im Urlaub auf Mallorca entstanden. Jetzt ist die Werbeikone zurück in ihrer Wahlheimat in Düsseldorf - und trauert mit den heißen Schnappschüssen dem vergangenen Sommer nach.

An dieser Stelle hat unsere Redaktion Inhalte aus Instagram integriert.
Aufgrund Ihrer Datenschutz-Einstellungen wurden diese Inhalte nicht geladen, um Ihre Privatsphäre zu schützen.
DATENSCHUTZ-EINSTELLUNGEN
Hier können Sie die Einstellungen für die Anbieter ändern, deren Inhalte sie anzeigen möchten. Diese Anbieter setzen möglicherweise Cookies und sammeln Informationen zu Ihrem Browser und weiteren, vom jeweiligen Anbieter bestimmten Kriterien. Weitere Informationen finden Sie in den Datenschutzhinweisen.

Follower sind von Verona Pooths Bildern begeistert

Ihre 530.000 Follower auf Instagram sind von den heißen Bildern durchweg begeistert. Unter dem Posting finden sich zahlreiche positive Kommentare wie: "Die Sonne vermiss dich",  "Hot, hotter, Verona", "Traumhaft" oder "Wunderschön siehst du aus". Ein Fan findet sogar: "Verona, du wirst immer jünger!" Auch mit ihrer Outfit-Wahl hat die zweifache Mutter ins Schwarze getroffen, wie ihre Follower finden. Mit den Bildern hat Verona Pooth definitiv bewiesen, dass 51 nur eine Zahl ist - und sie noch mit ihren jüngeren Kolleginnen mithalten kann. 

Und mit dem durchtrainierten Körper wird Verona Pooth wohl auch keine Probleme mehr haben, wieder in ihr altes Hochzeitskleid zu passen. Die 51-Jährige und ihr Mann Franjo wollen nämlich demnächst ein zweites Mal heiraten. Der Grund: Ihr zweiter Sohn Rocco sah Hochzeitsbilder von damals - und fand sich darauf nicht wieder. Sein älterer Bruder San Diego - der seinen Namen übrigens der Hochzeit des Paares 2004 in San Diego zu verdanken hat - war jedoch bei der kirchlichen Trauung 2005 im Wiener Stephansdom mit dabei. Also will das Paar noch einmal eine große Hochzeit feiern. Damit sich auch der achtjährige Rocco später auf den Bildern wiederfinden kann.

Verwendete Quelle:Instagram Verona Pooth

maf

Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker