HOME

Buckingham Palast: Neue Gerüchte um Ehekrise: William und Kate fahren getrennt zum Weihnachtslunch

Eine Szene, die sich zwischen Herzogin Kate und Prinz William abgespielt hat, sorgte für Gesprächsstoff. Augenscheinlich wollte Kate nicht von William berührt werden – nun sind die beiden getrennt zum Weihnachtslunch der Queen erschienen. Gibt es Probleme?

Prinz William Prinz George

Thronfolger unter sich: Prinz William fuhr mit Prinz George alleine zum Weihnachtslunch im Buckingham Palast

DPA

Seit einigen Tagen schon sprechen Royal-Fans über eine Szene, die sich zwischen Prinz William und Herzogin Kate abspielte. Die beiden waren zu Gast beim großen Weihnachtsspezial "A Berry Royal Christmas" des britischen Senders BBC One. Dieser Moment aus der Sendung sorgt für Gesprächsstoff: Kate und William sitzen nebeneinander vor einem Kamin, um sie herum weitere Gäste. Im Hintergrund ertönt Weihnachtsmusik, die Gruppe ist im Gespräch. Als William seiner Frau liebevoll an die Schulter fasst, reagiert die abweisend. Sie dreht ihren Oberkörper zur Seite und schüttelt seine Hand von ihrer Schulter. Dabei lächelt sie und tut so, als sei nichts gewesen.

Während die einen Vergleiche mit Melania Trump ziehen, die äußerst selten die Hand ihres Ehemannes halten möchte, sprechen andere von einer Ehekrise im Kensington Palast. Dabei kann man die Szene durchaus auch anders deuten: Im Gespräch der beiden ging es um ein ernstes Thema – psychische Gesundheit. Gut möglich also, dass Kate jeglichen Körperkontakt ihres Mannes in diesem Moment schlicht unangebracht fand. 

Prinz William und Herzogin Kate duellieren sich im Kochduell

Prinz William und Herzogin Kate: Getrennt zum Weihnachtslunch

Doch jetzt befeuert eine neue Entwicklung die Diskussionen um das beliebte Paar. Denn anders als noch im vergangenen Jahr fuhren William und Kate am Mittwoch getrennt zum Weihnachtslunch der Queen. Während William mit Prinz George auf dem Beifahrersitz Richtung Buckingham Palast düste, saßen bei Kate im Auto Prinzessin Charlotte und Prinz Louis. 

Der Grund dafür ist nicht bekannt. Beruhigend für alle Fans des Paares: Während sie zwar getrennt bei der Veranstaltung erschienen, verbrachten sie die Rückfahrt gemeinsam. Fotos zeigen, wie Prinz William sowohl seine Ehefrau Kate als auch die drei gemeinsamen Kinder nach Hause fährt. Und während die Kleinen etwas grimmig dreinblickten, lächelten die Eltern – nach Ehekrise sieht es also nicht aus. 

Quellen: Twitter / "Daily Mail"

ls