HOME

Wolfgang Joop im stern: "Das eine große Werk ist auf der Strecke geblieben"

Kaum zu glauben: Wolfgang Joop wird 70. Im stern erzählt er von seinem neuen Ruhm als Model-Mentor, seinen Töchtern und unerreichten Träumen.

Wolfgang Joop in seinem Haus in Potsdam am Schreibtisch: Er ist nicht stolz auf das Erreichte, sondern erleichtert

Wolfgang Joop in seinem Haus in Potsdam am Schreibtisch: Er ist nicht stolz auf das Erreichte, sondern erleichtert

Modedesigner Wolfgang Joop, 69, zieht kurz vor seinem 70. Geburtstag am 18. November eine melancholische Bilanz seines Lebens. Er habe "eine Menge in sein Leben hineingepresst", sagte er in einem Interview mit dem stern. Doch "ist das eine Werk, das einem emotional etwas Großes gibt, auf der Strecke geblieben", weil "die Zeit immer zu klein war".

Als Juror muss er sich benehmen

Joop, der seit dem vergangenen Wochenende wieder Juror in Heidi Klums "Germany's next Top-Model"-Show ist, sagt dem stern auch, wie sehr ihn die TV-Prominenz verändert habe. Angesichts der Mädchen, die ihn nun auf der Straße erkennen, müsse er sich "benehmen, das hatte ich aber gar nicht vor".

Auf die Frage des stern, was er spontan am liebsten machen würde, sagte Joop: "Ich würde meine Wanderjahre nachholen. Alleine losgehen, nur mit leichten Gepäck, ohne Beschützer die große Reise machen."

Das gesamte Gespräch ...

... lesen Sie im neuen stern, der ab Mittwoch um 18 Uhr als E-Mag und ab Donnerstag am Kiosk erhältlich ist.

Oliver Creutz
Themen in diesem Artikel