HOME

Stilkritik von Cathy Hummels: Die Tops und Flops der Wiesn-Looks

Als gebürtige Bayerin ist Cathy Hummels selbst regelmäßig beim Oktoberfest zu Gast und weiß, worauf es beim perfekten Outfit ankommt. Für den stern hat sie die Looks einiger prominenter Besucher unter die Lupe genommen.

Elyas M'Barek und seine Freundin Julia

Elyas M'Barek und seine Freundin Julia

"Die beiden zeigen, wie der perfekte Partner-Look ausschaut. Sie trägt ein sehr schönes Dirndl in der Trendfarbe Blau. Die funkelnde Choker Kette passt zum Saum des Ausschnittes und die Spitzenbluse liegt ebenfalls voll im Trend. Mir gefällt auch das Make-up, bei dem die Augen betont sind, und die geflochtene Frisur. Elyas greift mit seiner Weste einen weiteren Trend der Saison auf: Samt. Dazu kombiniert er ein Einstecktuch mit Edelweiß-Motiv. Die beiden tragen den perfekten Wiesn-Look."

Mode und die Wiesn - das sind zwei Dinge, für die Cathy Hummels große Begeisterung aufbringt. Als gebürtige Bayerin ist sie selbst regelmäßig beim Oktoberfest zu Gast und weiß, worauf es beim perfekten Outfit ankommt. Für den stern hat sie die Looks einiger prominenter Besucher unter die Lupe genommen. Hier ihre Einschätzung:

Elyas M’Barek und seine Freundin Julia

"Die beiden zeigen, wie der perfekte Partner-Look ausschaut. Sie trägt ein sehr schönes Dirndl in der Trendfarbe Blau. Die funkelnde Choker Kette passt zum Saum des Ausschnittes und die Spitzenbluse liegt ebenfalls voll im Trend. Mir gefällt auch das Make-up, bei dem die Augen betont sind, und die geflochtene Frisur. Elyas greift mit seiner Weste einen weiteren Trend der Saison auf: Samt. Dazu kombiniert er ein Einstecktuch mit Edelweiß-Motiv. Die beiden tragen den perfekten Wiesn-Look."

Lena Gercke

"Sie trägt keine Bluse unter dem Dirndl. Das ist jetzt Trend, gefällt mir persönlich aber nicht so gut. Lenas Outfit ist ganz nett, aber kein absoluter Hingucker. Mir fehlt ein farbliches Highlight. Schön finde ich dagegen ihre runde Umhängetasche. Bei den Schuhen hätte ich lieber auf ein geschlossenes Modell wie Kitten Heels gesetzt, denn auf der Wiesn kann dir immer mal jemand auf den Fuß treten und das ist mit offenen Schuhen dann schmerzhaft."

Christine Neubauer

"Dieser Look ist mir insgesamt viel zu bunt und bieder. Das Dirndl ist ganz schön, aber die Details stimmen nicht. Die Spitzenbluse und die pinke Strumpfhose sind zu groß, der gelbe Unterrock passt nicht dazu und die Frisur wirkt zu mädchenhaft. Ich hätte die Haare geflochten, eine Choker Kette getragen und eine Feinstrumpfhose gewählt."

Verona Pooth

"Sie kombiniert einen Trachtenjanker mit Edelweißknöpfen zum Dirndl. Der Ausschnitt ist gewagt, aber auf der Wiesn durchaus normal. Da wird gepusht und geschnürt, wo es nur geht. Ein Dirndl ohne Dekolleté - das passt nicht. Insgesamt sieht der Look jedoch zu wenig nach Tracht aus. Was Christine Neubauer zu viel hat, hat Verona Pooth leider zu wenig."

Lilly Becker

"Sie trägt ein Dirndl mit Schneewittchenkragen, das liegt jetzt voll im Trend. Insgesamt erinnert mich der Look jedoch eher an ein Hochzeitsdirndl als an ein Wiesn-Outfit. Es fehlen Kontraste. Ich hätte das Rot der Lippen und des Schmucks bei der Schürze und den Schuhen wieder aufgegriffen. So würde der Look mehr Pep bekommen."

Victoria Swarovski

"Sie trägt ein Dirndl von Lola Paltinger. Ich finde es sehr schön, dass sie zu dem recht auffälligen Dirndl mit Spitzenbluse und Samtschürze dezentes Make-up kombiniert. Auch der farblich passende Schmuck ist toll. Ich hätte andere Schuhe gewählt, denn die Stilettos sind sehr hoch. Aber Victoria hat ja ‚Let’s Dance‘ gewonnen, da wird sie bestimmt perfekt darauf laufen können."

Annemarie Carpendale

"Das Dirndl ist sehr fein und mädchenhaft. Dazu trägt sie die Haare auf dem Kopf geflochten. Das erinnert fast an einen Hut, steht ihr aber. Was mir gar nicht gefällt, sind die Boots. Die wirken zu groß und zu globig. Ich hätte nudefarbene oder rote Pumps gewählt. So hätte man die Farbe der Lippen und der Tasche wieder aufgreifen können."

jum