VG-Wort Pixel

Rebel Wilson Sie hat ihre täglichen Kalorien halbiert

Rebel Wilson bei den Oscars zu Beginn des Jahres
Rebel Wilson bei den Oscars zu Beginn des Jahres
© imago images/Future Image
Bewegung und eine Ernährungsumstellung haben Rebel Wilson zu ihrem Wunschgewicht verholfen - auch ohne "unglaubliche Disziplin".

Rebel Wilson (40, "Pitch Perfect") ist ein ganz neuer Mensch. Erst vor wenigen Tagen hatte sie in einer Instagram Story verraten, dass sie ihr Wunschgewicht von 75 Kilogramm erreicht hat. Sie soll mindestens 20 Kilogramm abgenommen haben. Wilson hatte zuvor 2020 zu ihrem ganz eigenen "Jahr der Gesundheit" erklärt. In einer Live-Übertragung, ebenfalls auf Instagram, hat die australische Schauspielerin nun erzählt, wie sie dieses Ziel erreicht hat.

Sie ist nicht sehr diszipliniert

Weil Wilson keine "unglaubliche Disziplin" besitze, habe sie sich auf eine gewisse "Balance" konzentriert. Ein wichtiger Pfeiler ihres Gewichtsverlustes sei die Bewegung. Sie setze mittlerweile auf mindestens eine Stunde körperliche Ertüchtigung am Tag. Das könne auch einfach nur Spazierengehen sein. Sechs Tage die Woche versuche sie aktiv zu sein, am Sonntag sei ihr Ruhetag. Deshalb rät sie auch ihren Fans, sich einfach zu bewegen.

Schon seit langer Zeit wollte Wilson demnach gesünder leben, sie habe aber nie so wirklich Zeit dazu gehabt. Irgendwann habe es aber Klick gemacht und sie sei entschlossen gewesen, "mich wirklich komplett zu verändern". Früher habe sie sich sehr schlecht ernährt. Sie habe unter anderem viel zu viel Zucker zu sich genommen, weil sie eine richtige "Naschkatze" sei. Eigentlich habe sie sich nur von Kohlenhydraten und Zucker ernährt. Deshalb musste auch eine Ernährungsumstellung her.

Die Hälfte der Kalorien

Auch heute esse die 40-Jährige nicht jeden Tag gesund. "Ich vermassle es die ganze Zeit", erzählt sie. Aber grundsätzlich ernähre sie sich nun viel gesünder. Ihr Körper reagiere gut auf Protein, etwa Lachs und Hühnerbrust esse sie nun verstärkt. Wenn sie in einer Woche Gewicht verlieren wolle, achte sie darauf, täglich nicht mehr als rund 1.500 Kalorien zu sich zu nehmen - nur etwa die Hälfte wie zuvor. "Früher habe ich an den meisten Tagen wahrscheinlich 3.000 Kalorien in mich hineingestopft", erklärte Wilson im November dem US-Magazin "People".

Da die Schauspielerin nun ihr Wunschgewicht erreicht habe, werde sie jedoch wieder mehr Kalorien zu sich nehmen. Sie wolle sich in eine Art Aufrechterhaltungsphase begeben. Etwa 2.000 bis 2.500 Kalorien am Tag seien geplant, denn sie trainiere nun ja schließlich "wie ein Tier", scherzt Wilson. Deshalb benötige sie auch wieder mehr Kalorien.

SpotOnNews

Wissenscommunity


Newsticker