HOME

Rita Ora: Was möchte sie mit diesem Outfit wohl sagen?

Bald startet die WM in Russland. Ob Deutschlands Nationalfarben Schwarz-Rot-Gold Sängerin Rita Ora wohl als Inspiration gedient haben?

Ob sich Sängerin Rita Ora bewusst ist, welche Nationalfarben sie da aufgetragen hat?

Ob sich Sängerin Rita Ora bewusst ist, welche Nationalfarben sie da aufgetragen hat?

Bei diesem Anblick steigt die Laune auf die bevorstehende Fußball-Weltmeisterschaft doch gleich doppelt so schnell. Ob sich die britische Sängerin (27, "Your Song") bei ihrer Outfit-Wahl am gestrigen Samstag wohl darüber im Klaren war? Die deutschen Fans freut es zumindest sehr. Denn für ihren Auftritt auf dem Capital Summertime Ball im Wembley Stadion in London entschied sich die 27-Jährige für einen extravaganten Saumrock in Schwarz-Rot-Gold.

Modetrend statt Fußball-Fan?

Zugegeben, es hat sich noch der eine oder andere Blauton dazwischen geschlichen, doch auf den ersten und auch auf den zweiten Blick könne man meinen, Rita Ora sei ein echtes deutsches Fan-Girl. Später am Abend legte die Sängerin den voluminösen Rock dann jedoch gänzlich ab und begeisterte das Publikum stattdessen in einer hautengen High-Waist-Panty aus knall-orangenem PVC. Dazu kombinierte sie ein schwarzes Crop-Top sowie schwarze Turnschuhe im Ugly-Sneaker-Trend und eine Sonnenbrille, wie man sie sonst eher von der Skipiste kennt. Schwer vorstellbar? Auf Instagram gibt es Bilder von dem ungewöhnlichen aber durchaus modischen Auftritt der 27-Jährigen.

SpotOnNews