HOME

Verlobung mit Jessica Biel: Justin Timberlake ging angeblich auf die Knie

Im März trennten sich Justin Timberlake und Jessica Biel. Doch nun soll der Sänger der Schauspielerin einen Heiratsantrag gemacht haben.

Während eines Urlaubs soll es passiert sein: Im Ski-Resort Amangami im US-Bundesstaat Wyoming ging Justin Timberlake angeblich vor seiner Liebsten Jessica Biel auf die Knie - und dass, obwohl sich das Paar im März nach vier Beziehungsjahren getrennt hatte. Im Sommer sollen der Sänger und die Schauspielerin allerdings wieder zueinander gefunden haben.

Am Tag nach der Verlobung ließ eine örtliche Kunstgalerie per Twitter wissen: "Es heißt, dass Justin Timberlake Jessica Biel gestern Abend im Amangani einen Antrag gemacht hat."

Vor kurzem wurden bereits Gerüchte laut, dass Timberlake einer Hochzeit nicht abgeneigt wäre, sollte sich seine 29-jährige Freundin eine Heirat wünschen. Dem Magazin "Us Weekly" sagte ein Nahestehender dazu: "Justin glaubt, dass es seiner Karriere nicht gut tun würde, wenn er heiratet, aber wenn Jessica drohen würde, ihn zu verlassen, dann würde er das tun. Sie hat jetzt die Oberhand in der Beziehung."

kave/Bang
Themen in diesem Artikel