VG-Wort Pixel

Zum 81. Geburtstag "Er ist mein bester Freund": Wie dieser Enkel seinen Opa zum Weinen brachte

Fred Lamar und sein Enkel im Chevy Bel Air
Er kann sein Glück kaum fassen: Fred Lamar in seinem neuen alten Chevy Bel Air
© Facebook Cam Dedman
Als Fred Lamar die Augenbinde abnahm, traute er seinen Augen kaum. Wie ein Enkel seinem Opa einen Herzenswunsch erfüllte und warum die Bilder um die Welt gehen.

Enkel aufgepasst! Cam Dedman hat die Messlatte für Geburtstagsgeschenke gerade sehr, sehr hoch gelegt. Der 28-Jährige aus Louisville, Kentucky, arbeitete ein Jahr lang, um seinem Großvater zum 81. Geburtstag das schönste Geschenk seines Lebens zu machen.

Von vorne: Seit 1976 steht Fred Lamars heißgeliebter Chevy Bel Air von 1957 in der Garage, zerfällt über die Jahre Stück für Stück. Immer wieder will er ihn restaurieren, aber das kostet viel Geld und Zeit. Doch sein Enkel Cam hat zugehört, hat sich gemerkt, welche Reifen sich Opa Fred für den Wagen wünschen würde, in welcher Farbe er ihn lackieren würde, wenn er könnte. Cam beginnt zu sparen und zu planen. Eines Tages fasst er sich ein Herz und beginnt mit der Restaurierung. Aus dem rostigen Wrack aus der Garage wird ein echtes Sammlerstück.

Die Medien sind begeistert von Opas Chevy

Das Video, das den Moment zeigt, in dem Cam seinen Opa mit dem Wagen überrascht, geht um die Welt. Auf Facebook schreibt der 28-Jährige: "Er ist mein bester Freund und hat dieses Geschenk wirklich verdient. Es war eine wirklich schwierige Aufgabe, vor allem, weil er nichts davon erfahren durfte." Er habe sogar sein eigenes Auto verkauft, um genug Geld für die Restauration zu haben. "Aber für ihn war es all das wert!" 

Fast 900 Mal wurde sein Beitrag auf Facebook geteilt, US-Medien berichten im Fernsehen von dem Großvater-Enkel-Gespann. Die Kommentare sind durchweg positiv – und dienen einigen als Inspiration. So schreibt ein User: "Ich muss meinen Enkeln diese Geschichte schicken."

Und auch für Cam könnte die Aktion jetzt ein positives Nachspiel haben. Auf Facebook schreibt er: "An alle, die gefragt haben: Ich hoffe, dass ich schon sehr bald meine eigene Hot-Rod-Werkstatt eröffnen kann." Sollte er diesen Traum wahr machen, wird er sich vor lauter Kundschaft wohl kaum retten können …

Zum 81. Geburtstag: "Er ist mein bester Freund": Wie dieser Enkel seinen Opa zum Weinen brachte
jgs

Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker