HOME

"Game of Thrones": Welcher deiner Lieblingscharaktere hat die meisten Kriegsverbrechen begangen?

In keiner Serie wird so viel gestorben wie in "Game of Thrones". Grund für Mitarbeiter des australischen Roten Kreuzes zu vergleichen, wie viele Grundsätze des Internationalen Menschenrechtes dabei schon verletzt wurden.

Ramsay Bolton: 17 Arten der Verletzung von Humanitärem Völkerrecht  - Folter, brutales oder unmenschliches Verhalten (6x)  - Niedertracht (4x)  - Geiselnahmen  - Bewusste Tötung von kampfunfähigen Personen (2x)  - Verwendung von Mitteln oder Methoden der Kriegsführung, die überflüssige Verletzungen oder unnötiges Leiden verursachen  - Sexuelle Gewalt, einschließlich Vergewaltigung, sexuelle Sklaverei, Zwangsprostitution und erzwungene Schwangerschaft (2x)  - Zivilisten zum Angriffsobjekt machen, die nicht direkt an Feindseligkeiten beteiligt sind

Ramsay Bolton: 17 Arten der Verletzung von Humanitärem Völkerrecht

- Folter, brutales oder unmenschliches Verhalten (6x)

- Niedertracht (4x)

- Geiselnahmen

- Bewusste Tötung von kampfunfähigen Personen (2x)

- Verwendung von Mitteln oder Methoden der Kriegsführung, die überflüssige Verletzungen oder unnötiges Leiden verursachen

- Sexuelle Gewalt, einschließlich Vergewaltigung, sexuelle Sklaverei, Zwangsprostitution und erzwungene Schwangerschaft (2x)

- Zivilisten zum Angriffsobjekt machen, die nicht direkt an Feindseligkeiten beteiligt sind

Der Kampf um den Königsthron in Westeros ist nichts für schwache Nerven – wer bei "Game of Thrones" sein Herz an einen Charakter hängt, hat längst verloren. Es wird entführt, gequält und getötet, was das Zeug hält; keine Figur ist davor sicher. Ein Glück, dass die ganze Geschichte nur Fiktion ist. Doch was wäre, wenn nicht? Mitarbeiter des Roten Kreuzes in Australien haben den Start der finalen achten Staffel nun zum Anlass genommen, einmal zu untersuchen, wie oft und in welcher Form in den vergangenen sieben Staffeln das Humanitäre Völkerrecht verletzt worden wäre.

Das sogenannte Humanitäre Völkerrecht kommt überall zur Anwendung, wo es bewaffnete Konflikte gibt. Sinn und Zweck soll sein, das Leid und die Zerstörung, die durch Krieg angerichtet werden, so gut wie möglich zu verhindern; dabei sind alle Konfliktparteien an die Bestimmungen gebunden, egal, wer verantwortlich ist oder nicht. Im Gegensatz zu Menschenrechten, die immer für alle Menschen gelten, bezieht sich das Humanitäre Völkerrecht vor allem auf Kriegszeiten und schützt Gruppen, die aktuell oder auch nicht mehr an Konflikten beteiligt sind. Als größte humanitäre Organisation der Welt hat sich das Rote Kreuz der Einhaltung und Verbreitung des Humanitären Völkerrechts verschrieben.

Weltweite Kriegsverbrechen

Um die Regelungen des Humanitären Völkerrechts auf "Game of Thrones" anzuwenden, haben die Experten des Roten Kreuzes alle Vergehen kategorisiert, die in der Serie vorkommen: Dazu gehören unter anderem: Sklaverei, das vorsätzliche Töten von Menschen, die nicht Teil des Konfliktes sind oder sexuelle Gewalt, wie den Zwang zur Prostitution. Insgesamt machten sie in den bisherigen sieben Staffeln 103 Verletzungen der humanitären Menschenrechte aus. Der brutalste unter den "Game of Thrones"-Charaktern, mit 17 massiven Verstößen, ist offiziell Ramsay Bolton. In unserer Bilderstrecke findest du heraus, wie es um die anderen Figuren steht.

Die ganze Aktion hat aber natürlich einen weiteren Hintergrund als den Start den neuen "GoT"-Staffel. "Während sich unsere Analyse auf den Bereich der Fun-Fiction bezieht, ist Kriegsrecht eine ernste Angelegenheit", schreiben die Initiatoren. "Jeden Tag gilt es, Menschen zu schützen, die nicht oder nicht mehr Teil eines Konflikts sind – unter ihnen Zivilisten, Gefangene oder verletzte Soldaten."

lau
Ich brauche dringend Hilfe bei der EM rente
Guten Tag mein Name ist Carsten Langer ich bin 46 Jahre alt und Versuche seit März 2015 die EM Rente zu beckommen meine Ärzte sagen ich kann nicht mehr Gutachten der Kranken Kasse sieht das auch so nur die Gutachter der Rentenkasse Sehens anders war schon vor sozial Gericht 1 Instanz Richterin sagt ich kann nicht am Gutachten vorbei entscheiden ihre Empfehlung ich sollte in die 2 Instanz weil sie meint das ich auch nicht mehr Arbeits fähig bin die 2 Instanz sagt laut Gutachten könnte ich noch arbeiten aber ihre Meinung nach könnte ich auch nicht mehr arbeiten ich sollte doch auf ein Urteil verzichten und ich sollte neu Rente beantragen und der zwischen Zeit wurde ich zur Berufs Findung geschickt die nach sechs Wochen von der Rentenkasse abgebrochen wurde habe auch erfahren das die Rentenkasse mir keine Umschulung mehr zutraut auf den Rat ich sollte noch Mal EM Rente beantragen bin ich in Reha gegangen damit ich auch neue Arzt berichte habe die Reha hat den Aufenthalt von 4 auf drei Wochen verkürzt und mich entlassen als nicht arbeitsfähig für den allgemeinen Arbeits Markt und ich kann keine 3 Stunden arbeiten das hat der Rentenkasse wieder nicht gereicht hatich wieder zum gutachter geschickt der mir 45 Minuten fragen gestellt hat und jetzt heißt es ich kann wieder voll arbeiten auf den allgemeinen Arbeits Markt Meine Erkrankungen sind Ateose in beiden knieen und mehreren Finger Gelenken Verschleiß in beiden Fuß, Hüft, Schulter und elebogen Gelenken dazu Gicht im linken Daumen satel Anhaltende Schmerzstörungen Wiederkehrende Depressionen Übergewicht Hormonstörungen Wirbelsäulenleiden Bandscheibenschädigung Schlaf Atem Störung Schlafstörungen eine ausgeprägte lese und rechtschreib Schwäche Panick Attacken ( Zukunftsangst) Suizidale Gedanken 1 Suite Versuch Laut aus Zügen einiger Befunde Bin ich nicht mehr Stress resistent Darf keinen akort machen keine Schicht Arbeit keine gehobene Verantwortung überaschinem oder Personen tragen usw Aber al das reicht nicht für die EM Rente Mittlerweile bin ich von der Kranken Kasse ausgesteuert das Arbeitsamt hat mich nach 9 Monaten abgemeldet und seit April wäre die Renten Kasse nicht mehr für mich zuständig aber da ein laufendes verfahren ist hmm keine Ahnung Da ich Mal gut verdient habe habe ich eine bu abgeschlossen aber da die über 900 euro mir zählt und das schon fast 3 Jahre habe ich kein Anspruch auf Harz 4 Grundsicherung Wohngeld oder sie Tafel für essen nein ich darf dafon mich noch mit 260€ freiwillig Kranken versichern Deswegen konnte ich meine Wohnung mir nicht mehr leisten und bin auf einen Campingplatz gezogenitlerweil habe ich eine Freundin und wir teilen uns die Wohnung Bitte ich brauche dringend Hilfe mir wird das alles zuviel werde mich parallel zu ihnen auch an den svdk wenden aber vielleicht können sie unterstützend helfen ich weiß echt nicht weiter und meine schlechten Gedanken werden wider sehr stark Mfg