HOME

Dubstep-DJ: Studie zeigt: Musik von Skrillex schützt vor Mückenstichen

Wenn irgendwas im Sommer nervt, dann ja wohl die Mücken, die sich abends anschleichen, um uns das Leben zur Hölle zu machen. Eine Studie will nun bewiesen haben, dass ausgerechnet die Musik von Skrillex gegen die Attacken der Blutsauger helfen soll.

Mücken mögen Skrillex

Mücken mögen Skrillex – und zwar so sehr, dass sie abgelenkt werden und nicht stechen

Picture Alliance

Freut ihr euch auch schon so auf den Sommer? Die Tage werden länger, die Abende wärmer – und gibt es etwas Besseres, als nach der Arbeit mit einem Glas Wein, ein paar Freunden und ein bisschen guter Musik auf dem Balkon zu sitzen? Nein. Eine Sache verdrängen wir allerdings jedes Jahr aufs Neue: Die Tatsache, dass wir da mit ein paar Freunden, einem Glas Wein und etwa ZEHN TRILLIARDEN MÜCKEN sitzen, die nichts Besseres zu tun haben, als uns bis auf den letzten Tropfen Blut auszusaugen und unsere Körper in eine einzige, riesige, wandelnde, juckende Quaddel zu verwandeln.

Doch Wissenschaftler wollen nun herausgefunden haben, wie wir uns vor dem Angriff der nervigsten aller Fliegetiere schützen können: Wir müssen nur, anstelle von ein bisschen sommerlichem Jazz, laut Skrillex hören. 

Klingt absurd? Ist es irgendwie auch. Aber die Studie, die im wissenschaftlichen Journal "Acta Tropica" veröffentlicht wurde, besagt, dass Elektro-Musik, genauer gesagt Dubstep, und noch genauer gesagt die Musik von US-DJ Skrillex, vor Mückenstichen schützen kann.

Mücken, die Skrillex hören, haben weniger Sex

Man habe die Spezies Aedes aegypti – auch Gelbfiebermücke genannt – elektronischer Musik, ausgesetzt, um herauszufinden, ob sie als Abwehrmittel tauglich sei. Spezifisch wählte man hierfür den Track "Scary Monsters and Nice Sprites" vom gleichnamigen Grammy-Gewinner-Album. So seien Geräusche "für viele Tierarten kritisch, wenn es um Reproduktion, Überleben und Artenerhaltung geht". Und auch Insekten würden unterschiedlich auf verschiedene Frequenzen reagieren: "Niedrige Frequenzen begünstigen sexuellen Kontakt, wohingegen Lärm das Signal stört".

Und tatsächlich: Ergebnisse zeigten, dass erwachsene, weibliche Mücken, die mit Musik "bespaßt" wurden, wesentlich später attackierten als jene, die keine Musik auf die Ohren bekamen. Außerdem kopulierten die Musik-Mücken weit weniger. (Ob das bei Marvin Gaye auch so wäre? Oder John Legend?)

Also: Wer im Sommer nicht gestochen werden will, sollte Schlager- und Pop-Festivals meiden und sich stattdessen lieber ordentlich Elektro auf die Ohren geben. Und so ein bisschen rumsende Beats auf dem Balkon haben doch auch noch niemandem geschadet. Gibt es für Skrillex eigentlich Gitarren-Akkorde? Wegen Lagerfeuer und so … naja. Ein bisschen Zeit bleibt ja noch.

Promo mit Capital Bra: Macht Dieter Bohlen jetzt auf Gangster-Rapper?
jgs
Themen in diesem Artikel
Ich brauche dringend Hilfe bei der EM rente
Guten Tag mein Name ist Carsten Langer ich bin 46 Jahre alt und Versuche seit März 2015 die EM Rente zu beckommen meine Ärzte sagen ich kann nicht mehr Gutachten der Kranken Kasse sieht das auch so nur die Gutachter der Rentenkasse Sehens anders war schon vor sozial Gericht 1 Instanz Richterin sagt ich kann nicht am Gutachten vorbei entscheiden ihre Empfehlung ich sollte in die 2 Instanz weil sie meint das ich auch nicht mehr Arbeits fähig bin die 2 Instanz sagt laut Gutachten könnte ich noch arbeiten aber ihre Meinung nach könnte ich auch nicht mehr arbeiten ich sollte doch auf ein Urteil verzichten und ich sollte neu Rente beantragen und der zwischen Zeit wurde ich zur Berufs Findung geschickt die nach sechs Wochen von der Rentenkasse abgebrochen wurde habe auch erfahren das die Rentenkasse mir keine Umschulung mehr zutraut auf den Rat ich sollte noch Mal EM Rente beantragen bin ich in Reha gegangen damit ich auch neue Arzt berichte habe die Reha hat den Aufenthalt von 4 auf drei Wochen verkürzt und mich entlassen als nicht arbeitsfähig für den allgemeinen Arbeits Markt und ich kann keine 3 Stunden arbeiten das hat der Rentenkasse wieder nicht gereicht hatich wieder zum gutachter geschickt der mir 45 Minuten fragen gestellt hat und jetzt heißt es ich kann wieder voll arbeiten auf den allgemeinen Arbeits Markt Meine Erkrankungen sind Ateose in beiden knieen und mehreren Finger Gelenken Verschleiß in beiden Fuß, Hüft, Schulter und elebogen Gelenken dazu Gicht im linken Daumen satel Anhaltende Schmerzstörungen Wiederkehrende Depressionen Übergewicht Hormonstörungen Wirbelsäulenleiden Bandscheibenschädigung Schlaf Atem Störung Schlafstörungen eine ausgeprägte lese und rechtschreib Schwäche Panick Attacken ( Zukunftsangst) Suizidale Gedanken 1 Suite Versuch Laut aus Zügen einiger Befunde Bin ich nicht mehr Stress resistent Darf keinen akort machen keine Schicht Arbeit keine gehobene Verantwortung überaschinem oder Personen tragen usw Aber al das reicht nicht für die EM Rente Mittlerweile bin ich von der Kranken Kasse ausgesteuert das Arbeitsamt hat mich nach 9 Monaten abgemeldet und seit April wäre die Renten Kasse nicht mehr für mich zuständig aber da ein laufendes verfahren ist hmm keine Ahnung Da ich Mal gut verdient habe habe ich eine bu abgeschlossen aber da die über 900 euro mir zählt und das schon fast 3 Jahre habe ich kein Anspruch auf Harz 4 Grundsicherung Wohngeld oder sie Tafel für essen nein ich darf dafon mich noch mit 260€ freiwillig Kranken versichern Deswegen konnte ich meine Wohnung mir nicht mehr leisten und bin auf einen Campingplatz gezogenitlerweil habe ich eine Freundin und wir teilen uns die Wohnung Bitte ich brauche dringend Hilfe mir wird das alles zuviel werde mich parallel zu ihnen auch an den svdk wenden aber vielleicht können sie unterstützend helfen ich weiß echt nicht weiter und meine schlechten Gedanken werden wider sehr stark Mfg