HOME

Er zockt und zockt und zockt: Youtuber spielt 58 Stunden lang Donkey Kong – und sammelt damit richtig viel Geld

Vergnügen oder Albtraum? Ein Youtuber spielt 58 Stunden lang Donkey Kong und streamt es auf Twitch. Erfolgreich war seine Aktion auf jeden Fall: Er sammelte 300.000 Dollar Spenden für einen guten Zweck.

Wer schon einmal mehrere Stunden am Stück ein Computerspiel gezockt hat, weiß, dass das ohne ausreichend Pausen ziemlich anstrengend sein kann. Irgendwann kann man nicht mehr sitzen, weil Rücken und Po schmerzen. Noch viel schlimmer ist aber die Müdigkeit, die von Stunde zu Stunde größer wird. Die Konzentration lässt nach, die Augen werden kleiner. Und irgendwann fühlt sich jedes Level wie harte Arbeit an, auch wenn die Zockerei Spaß macht. 

"hbomberguy" schreckte vor dieser Tatsache nicht zurück und setzte sich ein Ziel: Der Influencer, der auf seinem Youtube-Kanal derzeit über 300.000 Abonnenten hat, wollte  Donkey Kong 64 am Stück durchspielen, die Aktion live auf Twitch streamen und dadurch Spenden sammeln. Nun hat er das Vorhaben in die Tat umgesetzt: Insgesamt 58 Stunden, von Freitagabend bis Montagmorgen, sendete er auf Twitch, einer Plattform,  die hauptsächlich von Gamern fürs Streaming genutzt wird. Zuschauer haben dort die Möglichkeit, mit den Streamern in Kontakt zu treten oder untereinander zu chatten. Auch Geldspenden sind möglich. 

 

Die Aktion ist ein voller Erfolg

Während des Streams erhielt "hbomberguy" prominente Unterstützung. Alexandria Ocasio-Cortez, eine US-amerikanische Politikerin der Demokraten, nutzte die Kommentarfunktion, um über eigene Nintendo-Erfahrungen zu sprechen. Auch Sängerin Cher retweetete auf Twitter einen Hinweis auf den Stream. Insgesamt sammelte  "hbomerguy" über 300.000 Dollar Spenden – ein riesiger Erfolg, wenn man bedenkt, dass er ursprünglich 500 Dollar sammeln wollte. Das Geld spendet er an die Organisation "Mermaids", die Gender-Diversität und Transkinder in Großbritannien unterstützt.

Warum "Mermaids"?

Der Youtuber hatte sich entschieden, "Mermaids" zu unterstützen, nachdem es in Großbritannien eine öffentliche Debatte über eine Spendenaktion gegeben hatte. Die nationale Lotterie hatte zuerst angekündigt, einen sechsstelligen Betrag zur Verfügung stellen zu wollen, zog das Angebot aber überraschend zurück – weshalb sich "hbomberguy" entschied zu helfen.

Nach dem riesigen Erfolg bedankte sich die Organisation "Mermaids" per Tweet beim Youtuber. Ihre Worte: "Thank you Hbomberguy for making this happen. You are a hero! #LoveWins".

Quellen: Jetzt, Chip

Pokemon Go Opa mit elf Smartphones
ky