HOME

Hakenkreuze in Computerspielen künftig möglich

Berlin - Computerspiele können künftig in Deutschland eine Altersfreigabe erhalten, auch wenn sie Hakenkreuze oder SS-Runen enthalten. Die Unterhaltungssoftware Selbstkontrolle, die für die Prüfung von Computerspielen zuständig ist, erklärte sie werde ihren Umgang mit verfassungsfeindlichen Symbolen verändern. Ähnlich wie in Kinofilmen sollen künftig die verbotenen Propagandamittel gezeigt werden dürfen, wenn es «der Kunst oder der Wissenschaft, der Darstellung von Vorgängen des Zeitgeschehens oder der Geschichte» dient.

Kostenloses Wlan

Rechtslage geklärt

Weg frei fürs freie WLAN - BGH entlässt Anbieter

Entscheidung zur Haftung für offene WLAN-Hotspots

Kinder vor dem Fernseher

Institut der deutschen Wirtschaft

Kinder aus bildungsfernen Familien sitzen viel vorm Fernseher - weil ihre Eltern es auch tun

Hauptfigur Wade Watts (Tye Sheridan) ist in die virtuelle Realität OASIS abgetaucht

Ready Player One

Kultroman oder Nostalgie-Übermaß?

Neuer Disney-Trailer

Explodierende Hasen, Pop-ups und Katzenbilder – So lustig wird "Ralph reichts 2"

Russland Screenshot Arma 3

Syrien-Krieg

Russischer TV-Sender verwendet Kriegszenen aus Computerspiel - die Täuschung fliegt schnell auf

CES

Ganz neues Spiel-Erlebnis: "Project Linda" macht aus dem Smartphone einen Gaming-Laptop

Mann sitzt vor Bildschirm und spielt

"Call of Duty"

Gamer bekommt Videospiel von seiner Freundin – inklusive Regeln für die Beziehung

Das Team der Schwarzwaldklinik

Wiederholungen und Co.

Hilfe, ich sehe Professor Brinkmann - das miese TV-Programm nach Weihnachten

Von Jens Maier
3D-Videospiele - Super Mario 64 - Demenz - Alzheimer

Kanadische Studie

3D-Videospiele könnten Demenz vorbeugen

Sohn nimmt Drogen

J. Peirano: Der geheime Code der Liebe

"Der Sohn meines Freundes nimmt Drogen, dealt und macht uns das Leben zur Hölle!"

Jumanji

Exklusive Trailer-Premiere

"Jumanji: Willkommen im Dschungel" - 90er-Kultfilm bekommt Extra-Dosis Action

Manöver in Weißrussland

"Sapad 2017"

Nahkampf, Panzer, Atomkrieg - was üben Russland und Weißrussland im Osten Europas?

Eine mit Nuklearsprengköpfen bestückbare Interkontinentalrakete vom Typ Topol wird in Moskau auf einer Rüstungsmesse präsentiert. Das Geschoss soll in den kommenden Jahren die Interkontinentalrakete SS-25 ablösen.

Militärmanöver am Donnerstag

Nahkampf, Panzer, Atomkrieg: Moskau lässt die Muskeln spielen

Portal bot diverse Raubkopien an

Spielebranche fordert vor Gamescom staatliche Förderung für die Branche

Portal bot diverse Raubkopien an

Kanzlerin Merkel eröffnet Spielemesse "gamescom" in Köln

Besucher auf der Gamescom 2016

Merkel: Computerspiele stärker als Bildungsträger einsetzen

Reinhard Heydrich

"Henker von Prag" Reinhard Heydrich

Forscher finden immer neue Details zum Attentat vor 75 Jahren

Spiel "Schulzzug" mit Martin Schulz als Lokführer. Die SPD will das Online-Game jetzt entschärfen lassen.

Online-Game

SPD will umstrittenes Spiel "Schulzzug" ausbremsen

Von Daniel Wüstenberg
Rocketwerkz  lässt den Mitarbeitern mehr Zeit für die schönen Dinge.

Job in Neuseeland

Mitarbeiter sind begeistert: Firma bietet freie Arbeitszeit und unbegrenzt Urlaub

Von Gernot Kramper
Ein Screenshot aus dem Videospiel Watch Dogs 2

"Watch Dogs 2"

Vagina in Videospiel sorgt für Diskussionen

Virtuelle Luftschlacht um England

Mit 100 Nerds über dem Ärmelkanal

Il2 Cliffs of Dover

Die Kunst des Fliegens

Kann ich mich auf Geschwindigkeitsanzeige FritzBox verlassen?
Hallo zusammen, erstmal herzlichen Dank für die Leute, die sich Zeit nehmen Fragen zu beantworten oder ihre Erfahrungen mit anderen teilen. Das ist oft hlifreich, wenn man sich nicht so auskennt. Ich hoffe, dass mir jemand weiterhelfen kann. Die Telekom hat hier nach langer und ersehnter Zeit schnelle Leitungen verlegt. Mitarbeiter waren auch zu Besuch da und auch nett:-) Sie wollten ja auch, dass ich von 1und1 wieder zurück wechsel. Das ist für mich in Ordnung und gehört zum Wettbewerb. Da jedoch die Mitarbeiter mir sagten, dass die Telekom für paar Jahre das Vorrecht hätte, könnte ich schnelles Internet nur über Telekom beziehen. Sprich entweder Telekom und schnelles Internet oder langsames Internet. Da habe ich im Internet recherchiert und rausgefunden, dass das so nicht mehr stimmt. Das war der Grund, warum ich dann bei 1und1 DSL100 abgeschlossen habe, da man mir am Telefon gesagt, dass es ohne Probleme möglich wäre. Nun ist es jedoch so, dass wir gar nicht so merken, dass unser Internet schneller ist. Gerade in der oberen Etage kann man nicht ohne Router surfen oder Sky über Internet Fernsehen. Nun meine Frage: Bei der Fritzbox wird es jedoch angezeigt. Kann ich mich drauf verlassen? Oder wie macht ihr eure Messungen? Ich weiss, dass es Software gibt, aber der feste Rechner ist bereits alt und hat einen alten Internet Explorer drauf. Wenn ich mit einem Laptop im Wlan mich reinhänge, wird sicher die Geschwindigkeit sowieso niedriger und nicht verwertbar sein, oder? Vielen Dank für die Antworten.