Lamborghini vor der Tür Die Nachbarn hielten ihn für einen Dealer – Philip Geißler verdient auf Youtube Hunderttausende

Lamborghini vor der Tür: Die Nachbarn hielten ihn für einen Dealer – Philip Geißler verdient auf Youtube Hunderttausende
© Jan Philip Welchering
Er wohnt in einer einfachen Seitenstraße am Rand von Neuruppin – und vor der Tür steht der protzige Lamborghini. Philip Geißler lädt Videos auf Youtube hoch, in denen er "Fortnite" spielt, denen dann mehrere Millionen folgen. Ein Geschäftsmodell, das seinen Nachbarn ein Rätsel bleibt.

Philip Geißler weiß, dass manche Menschen nicht verstehen, wie er so viel Geld verdienen kann. So wie die Nachbarin, die ihn für einen Drogendealer hielt. Ein 26-Jähriger mit dicker Goldkette und einem gelben Lamborghini – das schien der Frau nicht geheuer. Sie alarmierte die Polizei. Hausdurchsuchung. In Geißlers Büro und Wohnung. Ein paar Drogenhunde suchten in seinem Lager nach Spuren.

Mehr zum Thema