HOME

Automobili Lamborghini

Erprobung Bentley Bentayga 2021

Erprobung Bentley Bentayga 2021

Unter Erfolgsdruck

Die Neuauflage des Bentley Bentayga sorgt für jede Menge Druck bei den Verantwortlichen aus der Entwicklung. Aktuell ist fast jeder zweite verkaufte Bentley ein Bentayga - da muss zweite Generation sitzen. Wir waren bei der finalen Erprobung in Südafrika dabei.

Max Meyer im Trikot seines aktuellen Klubs Crystal Palace

"Mit dem Lambo vom Pleite-Klub"

Fußball-Profi Max Meyer entschuldigt sich für Angeber-Video seines Vaters

Lamborghini Huracan Evo RWD Spyder

Lamborghini Huracan Evo RWD Spyder

Gedankenbeschleuniger

Gedankenbeschleuniger

US-Bundesstaat Utah

Auf Highway gestoppt: Fünfjähriger wollte so gern Lamborghini fahren - jetzt wurde sein Traum wahr

US-Bundesstaat Utah

Polizei stoppt fünfjährigen Autofahrer – er wollte sich einen Sportwagen kaufen

Die Sünde pur

BMW X6 M Competition

BMW X6 M Competition

Die Sünde pur

Micky Beisenherz über Dubai

M.Beisenherz - Sorry, ich bin privat hier

Dubai sein ist alles – was unser Autor von der Metropole hält

Michail Antonio, Fußballspieler beim Premier-League-Verein West Ham United

An Weihnachten

Britischer Fußball-Profi soll Garten zerlegt haben – als Schneemann verkleidet

Ein Schild weist darauf hin: Hier dreht sich alles um Kühe, Käse - und Autoklassiker

Autoklassiker: Panini Automuseum

Parmesan und Dreizack

Jan Leyk

"Berlin, Tag & Nacht"-Darsteller

"Kleiner Pisser": So übel beleidigt Jan Leyk einen Jungen bei Klima-Demo

Aston Martin DBX 2020

Aston Martin DBX

Auf allen Vieren

Bollinger B1

Elektrodoppel Bollinger B1 / B2

Auf den Spuren des Defender

Hailey Baldwin und Justin Bieber feierten kürzlich ihre Hochzeit mit Familie und Freunden

Hailey Baldwin

Verlierer des Tages

Campogalliano

Vergessene Orte: Die verlassene Bugatti-Manufaktur

Lamborghini Veneno Roadster bei der Auktion

25 Luxusautos von Äquatorialguineas Vizepräsident in der Schweiz versteigert

Lamborghinis aus Razzia

Behörde versteigert Luxus-Autos von Verbrecher-Clans – zum Spottpreis?

Am Ocean Drive  direkt am Strand ist für seine vielen Art-déco-Hotels bekannt

Florida

Der Zauber eines Miami-Urlaubs: Der bunte Wechsel zwischen den Welten

Von Jochen Siemens
Ohio, USA: Lamborghini-Fahrer beim Rasen erwischt – er gibt die billigste Ausrede

Billige Ausrede

"Ich wollte bloß angeben": Lamborghini-Fahrer beim Rasen ertappt – die Polizei beeindruckt er damit nicht

Von Steven Montero
Gefälschte Sportwagen: Polizei nimmt dreiste Betrüger-Werkstatt hoch

Betrug mit Sportwagen

Ferraris und Lamborghinis zum Spottpreis – die Sache hat einen gewaltigen Haken

Von Florian Saul

Oldtimer

Alfa Romeo Montreal – das 70er-Jahre Coupé mit Lamellen.Sceinwerfern

BMW Vision M Next

BMW Vision M Next

Traumtänzer

Arnold Schwarzenegger

Südafrika

Brutale Attacke auf Arnold Schwarzenegger

Wissenscommunity

Betruf beim Autokauf
ich habe letztem September ein gebrauchtes Auto gekauft und nach einem Monat habe ich wegen Servolenkung mein Auto bei ADAC abgescleppt lassen. (Damals hat die Servolenkung plötzlich ausgefallen und ich hätte mit Straßenbahn einen Unfall bekommen. Damals habe ich versuchte mit meinem Verkäufer zu kontaktieren. Leider hat er 3 Wochen Urlaub gemacht und habe ich mein Auto bei einer Werkstatt repariert hat und das kostet ungefähr 90 Euro und musste ich für ADAC mehr bezahlen. (Da meinte Meister, dass wegen Betteriepol meine Servolenkung ausgefallen hat.) aber nach 1 Tag ist dieses Problem wieder passiert und Bremeschalter auch kaputt gegangen ist und habe ich dafür 252 Euro bezahlt. Da war der Verkäufer imemrnoch im Urlaub. Nach seinem Urlaub habe ich mein Auto mitgebracht und er hat mir gesagt, dass wenn ich für Erstazteil(Servolenkung) bezahle, dann kann er mein Auto reparieren. (Das kostet ungefähr 50 Euro). Aber er konnte eine Teil von meinem Auto nicht finden und mit anderer Teil(verschidenen Artikelnummer) mein Auto repariert und er meinte, dass wenn ich wieder dieses Problem hätte, repariert er wieder mit richtiger Teil und wieder nach 1 Tag ist dieses Problem wieder passiert und habe ich mein Auto wieder mitgebracht. Aber er hat noch nicht die Servolenkung für mein Auto gefunden und er meinte, dass ich auch bei Ebay oder irgendwie die Teil suchen soll. Aber wenn ich wieder darüber telefoniert habe(weil ich leider nicht richtige Artikelnummer von meinem Auto kenne), hat er mir einfach gesagt, dass er einfach damals gar nicht repariert hat und d.h mein Auto wurde immernoch meine richtige ausfallende Teil eingebaut und er meinte, dass ich selber die Teil finden muss... Das ist echt scheiße. Deswegen habe ich die Servolenkung selber gekauft(200 Euro) und selber ausgetauch. Da ich nicht mehr dem Verkäufer vertrauen konnte. jzt alles wieder in Ordnung. Und letzte Woche habe ich Bremseleläge selber gewechselt da habe ich anderes Problem gefunden. Als ich hinten Bremsbeläge ausgebaut habe, habe ich ganz viel Problem gemerkt. Die Korben war festgeklebt im Zylinder deshalb Bremsbeläge einfach abgebrochen hat. Ich denke das ist sehr gefährlich.. Und Nach dem Rapatur von Hintenbremse kann ich nicht mehr schlechte Geräuch hören.. Dieses Geräuch hat auch als ich dieses Auto erstes Mal mitgenommen habe gehört, dachte ich, wegen ABS. Aber das war auch nicht.. Ich denke er hat total kaupttes Auto verkauft und gar nicht verantwortlich.. villeicht hat er mich ganz einfach unterschätzt weil ich ein Ausländer bin nicht so fließend Deutsch sprechen kann... In dem Fall was kann ich machen? Soll ich einfach anzeigen?