VG-Wort Pixel

Euro-Quiz Spanien, Frankreich, Slowakei: Weißt du, woher diese Euromünzen kommen?

Frau hat Münzen in der Hand mit Fragezeichensymbol
Einen Euro sind sie alle wert – nur ihr Münzzeichen verrät, woher die Münze stammt (Symbolbild)
© Stanislav Sablin / Getty Images
In Europa gibt es eine einheitliche Währung – beim Reisen ein wahrer Segen. Doch so einheitlich die Münzen auch sind, ein kleiner Unterschied bleibt: Jede Geldstück hat sein eigenes Münzzeichen. Kannst du erkennen, aus welchem Land diese Eurostücke kommen? 

Seit inzwischen mehr als 17 Jahren gibt es in der EU die einheitliche Währung Euro. Beim Reisen oder Studieren im Ausland kann uns das einiges an Mühen ersparen. Wir zahlen keine zehn Euro für einen Kaffee in Venedig, wir müssen uns vor dem Urlaub keine Gedanken ums Geldtauschen machen und wir verstricken uns nicht in wirren Umrechnungen beim Bezahlen.

Zwar haben alle Eurostücke den gleichen Wert, einen entscheidenden Unterschied gibt es aber trotzdem: das Münzzeichen. Ob Buchstaben, Zahlen oder Symbole – wer genauer hinschaut, sieht, dass einige Münzen schon einen weiten Weg hinter sich haben. Kannst du erkennen, aus welchem Land diese Eurostücke kommen? Teste hier dein Wissen! 

Wie gut ist dein Münz-Wissen? Hier im Test findest du es heraus: 

gho

Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker