HOME

Ärztetag debattiert über Zukunft der Krankenversicherung

Die Finanzierung der gesetzlichen Krankenversicherung steht im Mittelpunkt des 115.

Die Finanzierung der gesetzlichen Krankenversicherung steht im Mittelpunkt des 115. Ärztetages, der heute in Nürnberg beginnt. Die rund 250 Delegierten wollen während des viertägigen Treffens unter anderem mit Politikern über die verschiedenen Finanzierungskonzepte diskutieren. Ärzte-Präsident Frank Ulrich Montgomery hatte sich zuvor klar für den Erhalt des Systems aus gesetzlicher und privater Krankenversicherung ausgesprochen.

Weitere Schwerpunkte des Ärztetages, zu dem heute auch Bundesgesundheitsminister Daniel Bahr (FDP) erwartet wird, sind die Reform der ärztlichen Gebührenordnung und der Ärztemangel.

AFP / AFP
Themen in diesem Artikel