VG-Wort Pixel

GroKo Union und SPD setzen die Koalitionsgespräche fort

Die Spitzen von Union und SPD treffen sich am Montag zu einer neuen Runde Koalitionsverhandlungen.
Union und SPD setzen die Verhandlungen zur Bildung einer großen Koalition am Montag im Willy-Brandt-Haus fort
© Bernd von Jutrczenka / Picture Alliance
CDU, CSU und SPD wollen die Verhandlungen zur Bildung einer großen Koalition am Montag fortsetzen. Ein Abschluss der Gespräche wurde eigentlich bereits für Sonntag angestrebt.

Union und SPD verhandeln am Montag wieder über die Bildung einer großen Koalition. Um 10.00 Uhr treffen sich die Parteien im Willy-Brandt-Haus in Berlin.

Ursprünglich wurde ein Abschluss der Verhandlungen am Sonntag angestrebt, Montag und Dienstag waren jedoch als Reservetage vorgesehen.

Union und SPD noch bei einigen Themen uneinig

SPD-Generalsekretär Lars Klingbeil begründete die Entscheidung zu weiteren Beratungen am Montag damit, dass CDU, CSU und SPD bei einigen Themen noch "voneinander entfernt" seien.

Zuletzt hakte es noch bei den Bereichen Gesundheits- und Arbeitsmarktpolitik.

she AFP

Mehr zum Thema


Das könnte sie auch interessieren


Wissenscommunity


Newsticker