HOME
Annegret Kramp-Karrenbauer

Kramp-Karrenbauer: Bei Spitzengespräch auch Zustand der Koalition bewerten

Beim anstehenden Koalitionsgespräch zum Fall des Verfassungsschutzpräsidenten Hans-Georg Maaßen soll nach den Worten von CDU-Generalsekretärin Annegret Kramp-Karrenbauer auch der Zustand der

In der Sackgasse: Babis

Koalitionsgespräche in Tschechien scheitern an Streit um Babis

Merkel hinter einem Fenster der CDU-Parteizentrale

Auch nach 17 Stunden noch kein Durchbruch bei Koalitionsgesprächen

Koalitionsgespräche gehen erneut bis in die Nacht

"GroKo"-Verhandlungen: "Der Fortschritt ist eine Schnecke"

SPD-Chef Schulz vor Koalitionsverhandlungen

Schulz: "Tag der Entscheidung" angebrochen

Martin Schulz, Horst Seehofer, Angela Merkel

Union und SPD setzen Koalitionsgespräche fort

Die Spitzen von Union und SPD treffen sich am Montag zu einer neuen Runde Koalitionsverhandlungen.

GroKo

Union und SPD setzen die Koalitionsgespräche fort

Linken-Chef Riexinger

Riexinger sieht zu hohe Kompromissbereitschaft der SPD in Koalitionsgesprächen

Schulz, Seehofer und Merkel (von links) in der SPD-Parteizentrale

Den "GroKo"-Gesprächen stehen die "entscheidenden Tage" bevor

Familienministerin Barley am Freitag in Berlin

Union und SPD wollen Kinder und Familien stärken

Kramp-Karrenbauer (CDU)

Kramp-Karrenbauer sieht in Koalitionsrunden kaum Spielraum für SPD-Forderungen

Vor einer blau beleuchteten Wand und großem "SPD" recken Delegierte auf dem Sonderparteitag ihre Abstimmungskarten hoch
Kommentar

Koalitionsgespräche

SPD-Mitglieder haben das letzte Wort? Das ist undemokratisch

Von Thomas Krause
Julia Klöckner

Klöckner: In Koalitionsgesprächen werden keine abgelehnten Punkte neu verhandelt

Das SPD-Logo wird am 06.12.2017 in Berlin vor dem SPD-Bundesparteitag noch einmal rot angesprüht.

Werben, warnen, appellieren: Die SPD-Spitze bearbeitet die "GroKo"-Gegner

Horst Seehofer (l), Angela Merkel, Martin Schulz (r)

Schulz wirbt intensiv um Mandat für Koalitionsgespräche

Vor einem mexikanischen Rettungswagen zeichnen sich die Silhouetten zweier Männer mit Helmen ab
+++ Ticker +++

News des Tages

Mexiko: Reisebus kippt um - Mindestens elf Touristen sterben

Martin Schulz

SPD will erst am 21. Januar auf Parteitag über Koalitionsgespräche entscheiden

Sollte Jamaika-Koalition scheitern: SPD-Chef Martin Schulz will Neuwahlen

Bei Scheitern von Jamaika-Koalition

SPD-Chef Martin Schulz will Neuwahlen

Demonstranten von Greenpeace und dem BUND protestierten Ende vergangener Woche in Berlin vor der Parlamentarischen Gesellschaft, in der die Sondierungsgespräche zwischen CDU/CSU, der FDP und den Grünen stattfinden.

Koalitionsgespräche

Familiennachzug und Kohleausstieg - Bei Jamaika droht heute der erste Zoff

Schwierige Koalitionssuche in Niedersachsen zu erwarten

In Niedersachsen deutet alles auf schwierige Koalitionsgespräche hin

Der Bundesvorsitzende der Alternative für Deutschland, Bernd Lucke

Alternative für Deutschland

Parteichef Lucke spricht von Koalition mit SPD

Sigmar Gabriel: Dem SPD-Chef sitzt die Basis im Nacken. Mittlerweile liegen die Umfragewerte der Sozialdemokraten bei 23 Prozent.

stern-RTL-Wahltrend

SPD stürzt auf schlechtesten Wert seit der Wahl

Eine große Koalition mit der Union sei noch längst nicht trockenen Tüchern, sagt die stellvertretende SPD-Vorsitzende Hannelore Kraft

Unmut der Parteibasis

SPD will Härte in Koalitionsgesprächen zeigen

Merkel bei der Jungen Union

"Die 8,50 Euro werden eine Rolle spielen"