HOME

Noch Fragen?

Frage Nummer 52886 Ziegler-Zick_ler

Ab welchem Alter lohnt es sich regelmäßig gegen Grippe impfen zu lassen?

Antworten (7)
Amos
Ob es sich lohnt, sich gegen Grippe impfen zu lassen, muß jeder selbst entscheiden. Eine bestimmte Altersgrenze gibt es nicht. Es ist eine Frage der Exposition, des Berufs, der möglicherweise bestehenden Erkrankungen. Z. B. wären Asthma, Diabetes, alle Erkrankungen mit eingeschränktem Abwehrsystem etc., Gründe zu impfen.
Schu8bert
Ab einem gewissen Alter sollte man sich regelmäßig gegen Grippe impfen lassen, da vor allem ältere Personen davon sehr betroffen sind. Es ist zu empfehlen spätestens mit 45 Jahre damit anzufangen und sich jedes Jahr gegen Grippe impfen zu lassen, damit Sie einen guten Schutz dagegen haben. Die Impfung tut auch nicht weh.
Amos
Ich lach mich schlapp. Diese Antwort ist ja nun wirklich schwachsinnig: ab einem gewissen Alter! *gg*
Kiaralalla
Hallo, ich kann dir gerne auf deine Frage antworten. Natürlich ist es gut gegen die vielen Krankheiten sich im vornherein zu schützen. Man kann das ab einem Kindesalter schon machen. Aber man sollte auch nicht vergessen, welche Risiken die Impfungen mit sich bringen. Ich hoffe ich konnte dir auf deine Frage antworten.
susaram
Die Grippeimpfung wirkt immer nur gegen die Erreger der vergangenen Saison.
Deshalb kann man sich das ganze auch sparen.
Amos
Wieder mal ein Oberschlauer, der Schwachsinn verbreitet. Tu Dich mit @poiuztrewq zusammen, der freut sich bestimmt.
Nat Black
Man sollte sich egal ab welchem Alter, regelmäßig gegen Krippe impfen lassen. Die Impfung ist vollkommen ungefährlich und in der Regel treten dabei auch keine Komplikationen auf. Eine regelmäßige Impfung gegen Krippe ist daher ratsam in jedem Alter. Wenn man älter ist und um die 50, so sollte man natürlich besonderen Wert darauf legen.