HOME

Noch Fragen?

Frage Nummer 40997 plastic-kitten

Ab welchem Zahlenwert muss ich korrekterweise eine Zahl ausschreiben? Hab schon diverse Dinge gehört, aber was ist richtig?

Antworten (8)
Amos
Habe mal gelesen: eins, zwei, drei ausgeschrieben, ab 4 als Zahl. Mache es so, bin mir aber nicht 100% sicher.
Oberguru
Da gibt es keine klare Regeln, den Blödsinn mit Zahlen bis zwölf ausczuschreiben ist Humbug. Richtlinie: Wenn eine Zahl da steht, dann nimmt man auch die Zahl, egal wie groß, zB Seite 4, nicht Seite 4. Ein 2 Euro Stück, eine 50 cent Briefmarke. Und weil der starmaxvollpfosten Quellen haben will, die er eh nicht versteht, dann möge er Wolf Schneiders "Deutsch für Profis" lesen.
Oberguru
Es muss heissen: nicht Seite Vier.
Applet
Es gab mal eine Regel, dass man Zahlen ab zwölf generell als Zahlen schreibt und nicht in ausgeschriebener Form. Dies war allerdings nur eine Empfehlung kein richtiges Gesetz. Ich habe diese Regel aber bis heute beibehalten. Hintergrund war wohl, dass ab dieser Zahl die Ausschreibung der Zahlen ab zwölf einfach zu lang wurde und bei Texten schlicht und einfach störte. Generell kann jeder Zahlen schreiben und ausschreiben wie er Lust und Laune hat. Da gibt es kein Gesetz.
ElfenFranke
In Texten werden Zahlen von Null bis einschließlich Zwölf in Worten geschrieben. Alles darüber, also ab 13, schreibt man üblicherweise in Ziffern. Abweichend von dieser Regel, schreibt man oft auch leicht zu schreibende Zahlennamen aus, das sind in der Regel runde Zahlen, wie zwanzig oder hundert. In Sätzen, in denen zB 10 und 18 vorkommt, können beide Zahlen entweder ausgeschrieben oder in Ziffern angegeben werden. Mischen (also zehn und 18) sollte man hier nicht.
Eugerythm13
In der deutschen Rechtschreibung war es ursprünglich gängig, Zahlen von null bis zwölf im Text auszuschreiben. Alle Zahlen, die größer als zwölf sind, können auch im Text als Ziffern dargestellt werden. Allerdings handelt es sich hier nicht um strikte Regeln, die zudem nach der neuen Rechtschreibung hinfällig sind. Größere, runde Zahlen werden häufig ausgeschrieben. Insbesondere bei nur näherungsweisen Angaben verwendet man die Schriftform. So kann man zum Beispiel auch häufig hundert, fünfzig, tausend usw. in ausgeschriebener Form lesen. Dezimalbrüche sind hingegen immer als Ziffer darzustellen. Hausnummern, Seitenzahlen oder Zahlen vor Maßangaben werden ebenfalls immer als Ziffern wiedergegeben.
HW2804
Die Regel besagt, das man zahlen bis 12 ausschreibt und danach die Ziffern verwenden kann. Dieses sind DIN Normen. Nähere Informationen darüber gibt es auch im Internet, wo alle regeln aufgeführt sind. Auskunft darüber findet man auch in deutschen Wörterbüchern, zum Beispiel im Duden und der Physikalischen-Technischen-Bundesanstalt. Dezimalzahlen werden nicht ausgeschrieben.
Starguy
Diese Frage beschäftigt mich jedes Mal, wenn ich etwas schreibe. Ich weiß bei einer Hausarbeit soll man die Zahlen von eins bis zwölf ausschreiben und Zahlen die ein Jahr angeben muss man mit Ziffern schreiben. Ich habe im Internet einen hilfreichen Artikel gefunden, der hier wahrscheinlich gut passen würde https://www.lass-andere-schreiben.de/blog/roemische-oder-arabische-zahlen-und-zahlwoerter-teil-2-2 . Ich hoffe ich konnte somit deine Frage beantworten.