Schließen
Menü
herrkaisen4809

Arbeite an einem Projekt mit CorelDraw11 und bekomme aber die Längenberechnung nicht hin. Es geht um zwei Linien, die schräg verlaufen. Kann mir bitte einer einen Tipp geben, wie das geht? Danke!

Frage Nummer 15408

Weitere Gutscheine: DJI, reichelt Gutschein

Antworten (6)
Highspeed
Wenn's keine Funktion zur Längenmessung gibt, dann die Lineale einblenden und Pythagoras benühem.
Irineglan14
Du müsstest in der Hilfe einen Punkt finden, der "Bemaßung" oder "Dimension" heißt. Da sollte es dann einen Punkt "Diagonale Bemaßung" geben, mit dem Du das hinkriegen solltest. Wenn Deine Maßstäbe dann alle stimmen, solltest Du damit die Länge einer schrägen Linie bestimmen können.
Mirco Brandt
Es gibt ein Hilfstool das heißt "Bemaßung" oder bei älteren Versionen auch "Dimension". Dort gibt es dann das Tool "Diagonale Bemaßung" damit müsste es klappen. Ansonsten kannst du noch in die Hilfe-Datei gucken, vielleicht steht da noch genauer drin wie es geht.
hann8balang
Ich glaube es gibt ein Hilfstool dafür mit dem du die Linien markieren und berechnen kannst. Hierfür müssen lediglich die Maßstäbe korrekt sein. Leider weiß ich nicht mehr wie das genau heißt. Folgender Link könnte dir vielleicht helfen: http://www.juergens-workshops.de/board/forumdisplay.php?f=15
holger_74
Ja wie Irine schon schrieb, aber die bemassung heisst bei mir parallele bemaßung.
Ich benutze aber zumeist einfach die normale Linie (nachdem ich das Objekt einfach masstabsgetreu gross oder klein skaliert habe) und lese den Wert oben in den eigenschaften ab.
aiscare
hmm, ich habe keine probleme

in "ansichten " --> "an objekten ausrichten" schalten
auf "dimension" gehen
"diagonale dimension" schalten
ersten punkt auswählen (corel fängt den punkt, auch wenn es nicht so aussieht :) )
zweiten punkt wählen (dabei sieht man auch den fangmodus)

ersten punkt prüfen, indem erster punkt bewegt wird - hat corel den punkt gefangen, wandert das maß mit

extra tip: wenn das bemaßen probleme macht, bemaße eine linie, so wie du es haben willst, als vorlage sozusagen und vervielfältige sie mit dem maß :))