HOME

Noch Fragen?

Frage Nummer 44393 Lisa Graf

Auch ich möchte beim Fotografieren endlich auf digital umsteigen. Was haltet ihr von der Kodak Easyshare Z? Lohnt die Anschaffung?

Antworten (7)
bh_roth
Ob sich etwas lohnt, Lisa-Hase, ist eine ganz persönliche Feststellung.
kALLePoWeR
Die Kodak Easyshare Z ist eine Superkamera. Und jetzt, nachdem ich sie schon ein paar Wochen benutze, sie aber schon oft umtauschen wollte, weil ich nicht damit klar kam, mag ich sie richtig gerne nehmen. Zu Anfang war diese Kamera ein Buch mit sieben Siegeln für mich. Die Bedienungsanleitung ist absolut nichts für den Laien. Nachdem ich mich wirklich intensiv mit der Kamera beschäftigt habe, möchte ich sie definitiv nicht mehr missen.
Luweb
Die Anschaffung einer Kodak Easyshare Z, lohnt sich sicher. Man sollte jedoch darauf achten, welche man aus der "Z" Serie nimmt. Wenn man im Internet den Suchbegriff"Kodak Easyshare Z" eingibt, kann man zum Beispiel diese Webseite finden"http://www.dooyoo.de/digitalkamera/kodak/_easyshare-z/" Dort sind alle "Z"Modelle aufgeführt und auch von jeder Kamera Berichte beigefügt, so wie auch Preisvergleiche.
bh_roth
Kann es sein, dass da noch ein paar Kameras eines Herstellers, der schon Pleite ist, noch vor sich hingammeln, und jetzt verkauft werden müssen?
(Löschen zwecklos, lieber Stern.de, steht morgen wieder drin)
Musca
Schon das Wort Easy lässt böses erahnen
TschiTschi
Easy-Google findet folgenden Eintrag!
Marco Müller
Preis-Leistungsverhältniss schein zu stimmen. Soll einen starken Blitz haben und gute manuelle Einstellmöglichkeiten. Bei der Software soll es ab und an mal Probleme geben. Besonders bei größerer Hitze. Focus soll recht flott sein. Bei Videoaufnahmen soll man aber das Geräusch des Zooms hören. Aber die Bildqualität schein zu stimmen. Lang haltender Akku