Schließen
Menü
VHoffe226V

Auswandern nach Schweden, welche Vorkehrungen sind nötig?

Welche Vorkehrungen oder Vorbereitungen müssen getroffen werden, damit das Auswandern nach Schweden klappt?
Frage Nummer 2394

Weitere Gutscheine: DJI, reichelt Gutschein

Antworten (5)
sininen
Ich selber bin vor 5 Jahren nach Finnland ausgewandert (und wohne immer noch dort). Je nach dem, was Sie in Schweden tun wollen, lohnt es sich, mal im Internet zu recherchieren, ob es eine Einwanderungsbehörde in Schweden gibt, die Informationen zu leben und arbeiten in Schweden für Ausländer parat hat (macht Sinn, mal die Abläufe und nötigen Papiere bereit zu haben).
Fallls Sie dort eventuell heiraten möchten oder eine Familie gründen wollen, lassen Sie sich auf jeden Fall den letzten Wohnort in Dtland von den Behörden bescheinigen!!!
Lassen Sie sich auch bescheinigen, dass sie in Dtland unverheiratet waren (falls das zutrifft). Sonst wartet ein elender Behördenwirrwar auf Sie, weil Sie im Falle der Heirat oder Familiengründung beweisen müssen, dass sie in Dtland unverheiratet waren.
Lassen Sie sich vom Arbeitsamt alle (!!) Zeiten von evtl, Arbeitslosigkeit bescheinigen!
Falls Sie mal in Dtland Rente beantragen müssen.
Meikel38
Das Wichtigste für das Auswandern nach Schweden ist eine gute Vorbereitung. Dies beginnt beim Erlernen der Sprache, es erleichtert das Einleben im neuen Land erheblich. Sprachbarrieren können zum Problem werden, sei dies Behördengängen oder mit den neuen Nachbarn.
Ziegler436
Zur Vorbereitung für das Abenteuer Auswandern nach Schweden empfiehlt sich ein Schweden – Ratgeber, der ein nützlicher Wegweiser für Auswanderer sein kann. Weitere Tipps und Anregungen von Auswanderern gibt es im Internet. Auch bieten Informationsstellen ihre Hilfe an.
Leoni Dietrich
Ob das Auswandern nach Schweden für zwei Personen oder für eine Familie ist, kann die Vorbereitungen wesentlich unterscheiden. Bei Kindern muss im Voraus Ausschau nach der passenden Schule gehalten werden, oder benötigt man allenfalls eine Kinderbetreuung.
Elch
Einer der wichtigsten Punkte ist die schwedische Sprache zu lernen! Solange eine Sprachbarriere existiert, ist die Integration sehr schwer. Lies Dir doch mal durch was erfolgreiche Auswanderer wie Marcel und seiner Familie sagen, die über ihr Auswandern nach Schweden berichten. Sobald das mit der Sprache klappte, ging es gut weiter.