HOME

Noch Fragen?

Frage Nummer 3000085615 Gast

Autokauf ohne Kaufvertrag (Betrug)

Ich habe ein Auto ohne Kaufvertag gekauft. Ich habe kurz Probefahrt gemacht. es war am Sonntag gegen 21.00 uhr. Deswegen habe ich mich beeilt und das Auto nach Hause abgeholt und morgen angemeldet. Danach habe ich bemerkt, dass die angegebene Ausstatungen gar nicht dabei. Aber der hat im Internetseite viele Ausstatungen geschrieben. Ich habe Beweis. Ich kenne Passat nicht. Deswegen habe ich beim Kauf die fehlenden Ausstatungen nicht bemerkt. Der sagt, dass wir keinen Kaufvertrag gemacht haben deswegen will der sein Auto nicht zurückbekommen. Wenn ich zu Gericht gehe, wer hat rechts? er? oder Ich?
Antworten

noch keine Antworten vorhanden, seien Sie der erste!