HOME

Noch Fragen?

Frage Nummer 88464 loyal

Autotür reinigen

Frage: Seit letzten Sommer habe ich Fingerschlieren auf der Autotür, die ums Verrecken nicht weggehen beim Autowaschen. Alles probiert. Ich glaube, dass das Sonnenmilch ist. Was anderes fällt mir zumindest nicht ein.
Jemand ne Idee?
Antworten (5)
miele
Meist hilft eine leichte Politur der Lackfläche.
netter_fahrer
Genau das Thema war vor einigen Monaten in einem TV-Automagazin zu sehen.
Verursacher der unschönen Lackflecken sind neuartige Konservierungsmittel in der Sonnencreme, die mit den wasserbasierten Klarlacken reagieren.
Abhilfe schuf eine milde Politur, danach gut die behandelten Stellen einwachsen oder, besser, mit einem Nano-Mittel schützen.
Ich habe mit Ultimate Compound als Politur gute Erfahrungen gemacht.
bh_roth
Alder, versuch mal, die Minitür mit Schmirgelpapier zu reinigen. Damit geht das Fett weg- garantiert.
hphersel
Fettflecken amAuto? Nimm BREMSENREINIGER. Der entfettet garantiert! (Bremsen müssen absolut freetfrei sein, damit du bremsen kannst.) Diesen Reiniger gibt's als Spray - draufsprühen und mich einem Küchentuch wegwischen, vielleicht mehrfach. Viel Erfolg!
elfigy
Ich glaube nicht, dass der Fleck oberflächlich und zu entfernen ist. Das Zeug wird sich mit dem Lack irgendwie verbunden haben und geht nur weg, wenn an der Stelle der Lack auch mit abgeschmirgelt wird. Ich würde es so lassen, bevor ich noch einen schlimmeren Schaden anrichte. Das Auto fährt mit diesen Schlieren genau so gut.