Schließen
Menü
Gast

Bahn fahren mit Kindern

Wie beschäftige ich meine Kinder im Zug bei einer Bahnverbindung mit langen Fahrzeiten?
Frage Nummer 96622

Weitere Gutscheine: DJI, reichelt Gutschein

Antworten (20)
Amos
Schick sie nach draußen zum Spielen. (Danke stern)
Grandmaster_Boris
Wie alt sind die Kinder denn? Wenn sie lesen können, dann besorg ihnen Bücher. Ansonten ein Hörbuch. Gibt doch sicherlich genug Hörspiele für Kinder. Und ein Mp3 Player kostet heutzutage nicht die Welt.
Opal
Leg denen jeweils ne 6mg Bromazepam ein, dann sind die ruhig. Höhrbücher sind auch nicht schlecht. Gibt einiges an kostenlosen Geschichten, oder Filme aufm Läppi.
bh_roth
Hase, gibt jedem ein Feuerzeug, dann hast du deinen Spaß.
Opal
bh, das würde die reise aber verzögern wenn der erste Waggon fackelt.
elfigy
Ich finde es besser, mit den Kindern zu kommunizieren. Gerade ein Bahnfahrt bietet sich dafür an. Man ist ungestört und ohne andere Tätigkeiten mit den Kindern zusammen. Es gibt viele Spiele, die man miteinander machen kann. z.b. das gute alte "Ich sehe was, was du nicht siehst." usw. Es gibt auch beliebte Brettspiele in Reiseausführung, da fallen die Spielsteine und -figuren nicht herunter. Du kannst dich über diese Möglichkeiten im internet informieren. Es richtet sich natürlich auch danach, wie alt die Kinder sind. Kuscheln nicht vergessen ! Von einer Ruhigstellung (abschieben ! ) mit elektronischen Medien halte ich nicht viel. Höchstens mal eine begrenzte Zeit. Genießt lieber euer Beisammensein. Gerade Zombikinder brauchen das.
Opal
Wenn die Kinder ein Smartphone mit I-Net zugang haben hat sich die Frage eh erledigt. -> Generation Kopf runter. War vorgestern noch beim Arzt, das erste, da sitzen die noch nicht mal ne Minute wird das Handy rausgekramt.
Amos
Elfi: wo lebst Du? Die haben doch diese DVD-Player und kucken permanent Videos! Da war wenigstens auf den Rücksitzen im Auto Ruhe.
Opal
Amos. DVD war vorgestern. Facebook u.a int. die Jugend. Und selbst bei Kindern kommst du mit Biene Maja, Benjamin Blümchen und Bibi Blocksberg nicht mehr weit.
Opal
Es sei den es laufen alle Teile von Transporter, Stirb langsam ,Rambo und Rocky.
Amos
Entschldigung: was haben die sich denn mit Bildschirm und Kopfhörern angesehen? Das waren doch so eine/zwei DVD-Kisten!?
elfigy
Lieber Amos "Die" gibt es nicht. Es sind nicht DIE (alle), es sind DIESE, die das machen.
Ich habe genügend Kinder aller Altersstufen in Verwandtschaft und Bekanntschaft, die auch mal gerne mit dem Smarti rummachen, deren Eltern das aber limitieren und sich mit den Kindern beschäftigen. Und den Kindern machts sogar Spaß. Es sind nicht alle süchtig.
Sabie
Schlaftabletten, dann hast du auch deine Ruhe
JohannesJ54
Wir sind mit unseren Kindern auch schon oft mit der Bahn verreist. Damit sich die Kinder nicht auf der langen Reise im Zug langweilen, sind wir meistens nachts gefahren. Für unsere beiden Kinder ist die nächtliche Bahnfahrt ein Abenteuer. Wenn sie dann schlafen, kommt keine Langeweile auf. Außerdem erreichen wir ausgeruht unser Urlaubsziel.
bh_roth
Danke, Stern, für diesen Beitrag.
polarbaer64
Meine Kinder mögen Bahnfahrten. Während der Fahrt mit dem Zug spielen wir Gesellschaftsspiele oder lesen im Reiseführer. Ich empfinde es als hilfreich, wenn ich ein Abteil nur für meine Familie buche. Dadurch haben wir mehr Platz zum Spielen und die Kinder können sich freier bewegen. Langeweile wird durch abwechslungsreiche Aktivitäten im Keim erstickt.
Amos
Danke, Polarbaer!
Opal
Polarbear, ich geb den Kindern im Zug immmer ein paar Knallerbsen mit, das führt zur Heiterkeit bei den anderen Zugästen oder ggf zu nem extra Halt auf offener Strecke. Das macht Spaß.
Opal
Na gut, wegen so einer Aktion sind wir auch schon mal des Zuges verwiesen worden und durften mit dem Bus weiterfahren. Aber zum Glück war es nicht mehr weit.