HOME

Noch Fragen?

Frage Nummer 3000051223 Gast

Beginnt gleich der vorzeitige EM Ausstieg aus der Vorrunde und damit endlich das Ende des Nivea Jogis?

Wann endet endlich das schwäbische Genuschel dieses Fehlgriffs? Ob der dabei ist oder nicht wird uns nicht um ein Tor bereichern. Wer hat denn beim DFB die Eier den endlich in die Wüste zu schicken ? Was macht ein Podolski bei der Nationalmannschaft? Oder ein Gomez? Sind das besonders gute Schleimer, die Jogi nach dem Mund reden?
Antworten (30)
elfigy
Kaum fängt die EM an. haben wir schon wieder jede Menge Experten und selbsternannte Besserwisser und Ersatzbundestrainer.
Zombijaeger
Immerhin war löw vor zwei jahren weltmeister und sonst immer unter den 1.4. Das muss man
erstmal nachmachen.
Gast
Na, sich so tief in der Nase zu bohren und das dann auch nich zu essen, muss auch erst mal jemand nachmachen. Zu sehen auf YouTube!
Zombijaeger
Löw ist jedenfalls deutlich besser als Derwall, vogts und ribbeck. Brasilien 7:1 oder Argentinien 4:1 nach hause schicken war schon klasse.
Gast
wenn man nur nicht jedes Tor und Sieg behupen würde
ing793
Bei vier großen Turnieren einmal Erster, einmal Zweiter und zweimal Dritter, die weltweit längste Siegesserie überhaupt, gerade mal wieder das Auftaktspiel gewonnen - ich muss gestehen, solche Fehlgriffe sind aber so ganz nach meinem Geschmack ...
ing793
@Hackus: die Kunst eines Bundestrainers besteht nicht darin, die 23 besten Spieler mit zum Turnier zu nehmen, sondern die beste Mannschaft.
Diesen Unterschied hast Du ganz offensichtlich noch nicht begriffen, sonst wüsstest Du, welchen Wert z.B. ein Lukas Podolski auf und vor allem neben dem Platz hat.
Gast
Tja lieber Ing, dann muss man wohl damit leben, dass das beste Team, besoffen in der Hotelhalle in die Blumentöpfe pinkelt, die Angestellten mit angefressenen Burgern bewirft und den Hotelflur vollkotzt. Und gerade die schlechtesten in der Mannschaft sind da ganz weit vorne. Aber in irgendwas muss man ja gut sein! :)))
Gast
Auf und gerade neben dem Platz!
ing793
@Hackus: als Weltmeister darf man in den paar Tagen nach dem Finalsieg praktisch ALLES - und in praktisch JEDER Mannschaft werden sich dann ein oder zwei (oder auch deutlich mehr) finden, die mehr trinken als gut für sie ist. Ich kann wirklich ziemlich gut damit leben, wenn sich da einer der Spieler etwas danebenbenimmt.
Vor dem Finale halte ich die von Dir geschilderten Dinge innerhalb eines Turnieres für praktisch ausgeschlossen.

Das gilt übrigens auch im Kleinen für jede andere Art von Pokalsieg.

Und ich kann mich wirklich nicht daran erinnern, von Gomez oder Podolski JEMALS solche Geschichten gehört zu haben. Augen auf bei der Begründung der Fehlgriffe ...
Gast
Das war nach dem Gruppensieg, da hat es zwar einigen Ärger gegeben aber die Figuren sind immer noch dabei. Das sollte aber nicht über die Arroganz eines Jogis hinweg täuschen, der einen Reuss, der angeblich nur geradeaus laufen kann, nach Hause schickt, aber einen Podolski oder Gomez, die gerade mal im Kreis laufen können mitnimmt. Darüber hinaus ist die Art und Weise, in der Klinsmanns schwäbischer Günstling, mit Spielern umgeht, inakzeptabel. Aber das ist ja überall so, gib einem kleinen Nobody Macht und er wird sie mißbrauchen. Das ist das Zwergensyndrom, je kleiner, um so gemeiner, passt genau so auf Frauen.
Zombijaeger
Hackus , Reuss ist VERLETZT wie eigentlich bei jedem Turnier. Warum soll ich einen Spieler mitnehmen, der verletzt ist und nicht eingesetzt werden kann?
primusinterpares
Moin. Ihr redet aneinander vorbei. Hackus hasst Jogi, mißgönnt ihm die Erfolge, hat etwas gegen Schwaben. Da sind Argumente die sprichwörtlichen Perlen vor die Säue.
Die erste Anwort hat gepasst. Der Hirni muss sich auch Hirni nennen lassen.
Glück auf
Amos
Reus mit einem "s", nicht "ss"! Korrekt sollte es sein.
Gast
Glück Auf ? Das kann eigentlich nur ein Schalker sein! Kann ja keiner was für seine Herkunft.
Amos
Das "Glück auf" soll seine Imitation von machine/PIP glaubwürdiger machen. An Schalke glaube ich nicht.
Gast
Wie auch immer Amos, das ist hier das Jogi Fanlager! Hast ja gesehen, als erste meldete sich Frau Stöckl vom Frauenfussballverband . Ouh da geht's gegen Jogi der trägt doch die schönen Hemden und nimmt Nivea! :)))) Da muscht doch erscht mal neigrätsche!
Gast
Frauenfussballverband ist übrigens grässlich, die Neid finde ich ebenfalls furchtbar. Aber die ist richtig erfolgreich, stellt immer die besten Spielerinnen auf den Platz und redet hochdeutsch!
Amos
Und Wontorras Ehe am Ende! Und Scheidung bei J. B. Kerner! Nichts wird mehr so sein, wie es mal war.
ing793
ach Hackus - woher willst Du wissen, ob Frau Neid stets die besten Spielerinnen auf den Platz stellt?
Nirgendwo wird ernsthaft über Frauenfußball berichtet, niemand außerhalb der engeren Szene weiß um die Qualitäten aller Spielerinnen.
Auch die Damenmannschaft kann sich dem Zwang, das beste Team aufzustellen, nicht entziehen.

Übrigens endet das "schwäbische Genuschel" meiner Überzeugung nach im Juli 2018 nach erfolgter (oder auch nicht) Titelverteidigung. Danach wird Schluss sein (wobei sein aktueller Co-Trainer, glaube ich, auch Schwabe ist - die Zeiten bleiben schwer für Dich, wenn der DFB seiner quasi Jahrhunderte alten Maxime folgt, den Co aufrücken zu lassen).
Mit ein bischen Glück erlebst Du das noch.
Dr.Sloane
@hackus
Blöd ist ja auch, von schwäbischem Genuschel zu reden. Jogi Löw ist Badener und noch lange kein Schwabe. Aber woher soll hackus das auch wissen.
Skorti
Da hat die Lügenpresse gestern doch glatt einen Sieg gefaked um das deutsche Fußballvolk einzulullen und Jogis Position zu sichern.

Da werden begründete Skeptiker durch eine solche Falschmeldung mal wieder als Hysteriker ohne Ahnung dargestellt, blos weil sie sich ihre vorgefertigte Meinung nicht durch Fakten erschüttern lassen.

Was interessieren Fachleute wie Hackus Zahlen und Fakten? Hier geht's um höheres:
Meinung und Halbwissen!
Vorurteil und Starrsinn!

Da werden die Erfolge der deutschen Mannschaft dem Trainer gutgeschrieben, als hätte ein Erich Ribbeck mit den Spielern nicht wesentlich mehr erreicht.

Völler hätte aus der Mannschaft unter Garantie 4 Titel geholt.
Derwall hätte mit diesen Spielern Brasilien mit 17:1 geschlagen.
Skorti
Ironie Off
elfigy
Gegen diese geballte Ladung Schubladendenken kommt man auch mit Ironie nicht an. Schade, daß du deine Ironie als solche bezeichnet hast Skorti. Das halbiert den Spaß dran.
Gast
:))) Funktioniert immer noch! Man muss nur einen provokanten Mist schreiben und schon kommen die alten, geifernden Bekannten aus den Ecken und überbieten sich gegenseitig!

Danke, es ist immer wieder ein Schauspiel und ein großer Spaß mit Euch! Bis bald
Gast
P.S Jogi hat bisher immer die Hand in die Achselhöhle gesteckt und dran gerochen, seit gestern kann man im Internet sehen, das er sich jetzt die Hand in die Hose steckt!

:))))
Gast
https://m.youtube.com/watch?time_continue=8&v=qviHk3zbU5c
Gast
Noch Fragen?

WAZ von heute!

"Eier. Wir brauchen Eier!", sagte einst Oliver Kahn - und Joachim Löw scheint sich dies zu Herzen genommen zu haben. Während der EM-Partie zwischen Deutschland und der Ukraine griff sich der schweißgebadete DFB-Coach jedenfalls vor laufenden Kameras in die Hose und schien dort etwas richten zu müssen. Damit nicht genug: Anschließend ging Löws Hand auch noch in Richtung Nase. Jogi als Bundes-Schnüffler live im Fernsehen - weltweit.

 

Es ist nicht das erste Mal, dass sich Löw vor laufenden Kameras vermeintlich unbeobachtet fühlt. Bereits mehrere Male - auch gegen die Ukraine - wurde der 56-Jährige beim Popeln an der Seitenlinie gefilmt. Bei der WM 2014 in Brasilien gab Löw im Anschluss sogar Portugal-Star Cristiano Ronaldo die Hand. Bilder, die in den Sozialen Netzwerken noch immer herausgekramt werden. Selten war das Echo jedoch so gewaltig wie nach Löws Griff in die Hose,das von etlichen internationalen Medien prominent aufgegriffen wurde - aber auch kreativ in den sozialen Netzwerken.

Nach dem ersten Riechen war Löw nämlich noch nicht fertig. Als er sich auf die Trainerbank setzte, wanderte seine Hand noch einmal Richtung Hinterteil - und von dort aus danach wieder Richtung Nase. Bilder, die eigentlich so gar nicht zum Nivea(u)-Image des Weltmeister-Trainers passen - wie auch folgende lustigen Web-Posts belegen.
ing793
Der DFB hat ihn als Trainer, nicht als Benimmvorbild eingestellt.
Natürlich sollte er sich diese Handlungen im Blickfeld der Kameras sparen und eigentlich sollte er Profi genug sein zu wissen, dass er während der vier Stunden im Stadion immer im Blickfeld ist.
Aber: so what, ein paar Leute haben etwas zu lästern, er wird bei den Bildern geflucht haben. Gääähn, Läbbä geht weida.
Gast
Eigentlich haSt du recht! Der WDR kommentierte das heute auch so:

" Was juckt und Jogi Löw" !

Jeder so gut er kann und das kann er richtig gut! ;)))