HOME

Noch Fragen?

Frage Nummer 3000046589 Gast

Bestellung ist nach über zwei Monaten nicht da

Hallo, ich habe mir eine Brille (bei my - Spexx) bestellt die nach über zwei Monaten noch nicht bei mir angekommen ist. Der Versender hat mir geschrieben das die Brille unmittelbar nach der Bestellung rausgeschickt worden wäre, auch der Lieferant hätte bestätigt das die Ware rausgegangen wäre. Bei mir ist jedoch nichts angekommen. Mittlerweile möchte ich diese Brille (nach so langer Wartezeit) nicht mehr, der Versender sagt aber er würde mir die Brille trotzdem nochmal zuschicken denn er müsse seinen Vertrag erfüllen.
Antworten (11)
elfigy
Und was ist die Frage?
Hardy Zwockel
Da Amos nicht da ist, wissen wir jetzt weder die Frage noch eine valide Antwort!
elfigy
Ich probiers mal in seinem Sinne:
***Meine Polo Ralph Lauren Brille hat mir ein befreundeter Optiker in einem migrantenfreien Stadtteil persönlich angepaßt. Von internet Brillen ist abzuraten. Eine Brille muß immer durch einen Optiker angepaßt werden, damit die Gläser passend zum Augenabstand justiert werden. Ich habe für jedes meiner Autos eine farblich passende Polo Ralph Lauren Brille. Ich kannte mal eine Krankenschwester mit Brillengläsern wie Colaflaschen, wenn man der die Brille wegnahm, konnte man an ihre Hupen fassen und sie wußte nicht wer es war. Das ist lange her, inzwischen interessiere ich mich nur noch für hochwertige Lebensmittel. Morgen erwarte ich wieder eine Kaviarlieferung. Die Frage des Gastes ist minderwertig. BTW meine Polin hat auch Hupen, evtl. Silikon. Die bekommen ja für alles Zuschüsse aus der EU. ***
Cordelier
liebe elfi, deine aneinanderreihung von Sätzen ohne bezüglichen Zusammenhang war sehr missverständlich. Bitte erkläre das nochmal in verständlich zusammenhängenden Sätzen
ing793
@Opal: das wäre dann nicht im Stile von Amos ...
iconisma
Von seiner Vertragspflicht kannst Du Spexx entbinden, in dem Du mit einem Einzeiler ebenjenes schreibst und auf einen erneuten Sendungsversuch verzichtest. Kannst ja netterweise ergänzen, Dich inzwischen anderweitig entschieden zu haben und nicht vergessen, um kurze Bestätigung zu bitten.
umjo
elfigy, ist das etwa aus Deinen Memoiren?
Gast
@elfigy, *breites Grinsen*, super!
umjo
iconisma, der Onlinehandel unterliegt recht strikten Regeln. Da ist's mit einem Einzeiler und einer Nettigkeit nicht unbedingt getan.
Gast sollte sich mal die AGB von my-Spexx durchlesen und sein besonderes Augenmerk auf die Widerrufsregelung richten.
In der Regel beträgt die Widerrufsfrist 14 Tage ab dem Tag, an dem der Kunde die Ware in Besitz genommen hat.
iconisma
umjo, die Nettigkeit wäre Kür :-), die Sendungsentbindung de jure Pflicht. Weniger umständlich wäre vielleicht, sich das Ding einfach schicken zu lassen und danach retournieren. Dumm nur, wenn es dann wieder nicht ankäme. Da Spexx dem Gast offenbar glaubt, die Ware nicht erhalten zu haben (Lieferant hätte sonst Übergabebestätigung als Beweis vorgelegt), ist Spexx noch in Erfüllungsschuld. Daher muss Entbindung ausreichend sein.
Hardy Zwockel
Nu binnich platt!
Dank elfigny weiß ich jetzt, daß es auch ohne Amos geht!
Mein Weltbild stümmt wieda, lol!