HOME

Noch Fragen?

Frage Nummer 3000126610 Gast

Braucht man zu studieren?

Wenn man ein Produkt erfinden und verkaufen will
Antworten (5)
dschinn
Nur wenn du eine noch nie dagewesene Rechtschreibhilfe erfindest.
Skorti
Der Bedarf ist geweckt.
Matthew
Es hilft gelegentlich. Meister-Brief geht auch.
Ansonsten ist das eine eher hypothetische Frage.

Um etwas zu erfinden muss man Ahnung haben, die fällt nicht vom Himmel. Ohne eine solide Ausbildung, ob nun handwerklich oder durch Studium, wird das praktisch schnell unrealistisch.
Nach dem Erfinden kommt vor dem Verkaufen das Herstellen. Für eine Reihe von Produkten müssen Sicherheits-Standards erfüllt werden. Dazu muss, wer produziert, in vielen Fällen eine fachliche Eignung nachweisen, und das heißt: eine passende Ausbildung. Das gilt z.B. für Elektro-Artikel., aber auch in vielen anderen Fällen. Das muss nur in wenigen Fällen eine Studium sein, aber auf jedem Fall ein qualifizierender Abschluss in einem passenden Beruf. Theoretisch kann man auch jemanden, mit entsprechender Qualifikation einstellen, das ist aber ziemlich theoretisch. Und vor allem: um jemanden einstellen zu können, muss man vorher beruflich erfolgreich gewesen sein. (Ok, reiche Eltern gehen auch)

Du solltest also, erst einmal, in der Schule gut aufpassen, und schauen, dass Du gute Noten schreibst und anschließend einen Beruf erlernen. Und wenn Du Glück hast, und ordentlich gelernt hast, gelingt Dir dann vielleicht auch eine Erfindung. Und mit noch mehr Glück und Ahnung, gelingt es Dir dann vielleicht auch, sie erfolgreich zu vermarkten.
Du solltest aber auf jedem Fall erst einmal darauf hinarbeiten, dass Du Dir Deinen Lebensunterhalt auch ohne Erfindungen verdienen kannst.
Natursatt
Nein. Um Daniel Düsentrieb zu sein, brauchst du kein Studium. Was du brauchst, ist Kreativität, ein Gefühl für den Bedarf deiner Mitmenschen (was brauchen sie, wo lässt sich ein Prozess optimieren). Doch das allein genügt nicht. Wir haben alle jeden Tag tausende (okay, das ist etwas übertrieben) gute Ideen, doch verwerfen sie, weil es Zeit und Energie kosten würde, sie anzugehen und wir keine Gewissheit haben, ob es zum Erfolg wird. Deshalb brauchst du auch Entschlossenheit und Durchhaltevermögen. Ob beim Erfinden oder Verkaufen, du wirst immer wieder Rückschläge erleben und nur wenn du es schaffst, dich davon nicht beirren zu lassen, kannst du erfolgreich werden.
StechusKaktus
In erster Linie benötigst du Durchhaltevermögen. Lass dich nicht von Internetforen von deinen Ideen abbringen.

Hier ein warnendes Beispiel:
https://www.stern.de/noch-fragen/was-wuerdet-ihr-bei-der-umsetzung-diese-geschaeftsidee-beachten-1000812641.html