HOME

Noch Fragen?

Frage Nummer 48120 Michael Newman

Egal wie viel ich Nachts geschlafen habe, ständig fühle ich mich müde und schlapp. Was kann das sein? Und was kann ich dagegen tun?

Antworten (12)
antwortomat
Ich glaube, bei Zombies ist das normal.
Bald werden die ersten offenen Wunden zu sehen sein, ein Auge fällt aus, die Zähne werden faulig und Du humpelst nur noch.
Da ist so'n bißchen Schlapp noch harmlos.
bh_roth
Du glaubst nur, dass du geschlafen hast, in Wahrheit treibst du dich rum, sobald es dunkel wird, denn Zombies sind nachtaktiv.
2G3G
Zombie hin oder Zombie her, das hört man doch öfters. Was ist der Grund für das ineffektive Schlafen?
Deho
Nimm dir zwei Tage Urlaub. Versuch mal, die ganze Nacht wach zu bleiben. Das mag sogar eine Nacht lang klappen, aber irgendwann holt sich der Körper den Schlaf. Und wenn nicht, gibt es Ärzte, die vielleicht Rat wissen.
bh_roth
@2G3G: Der Michael kann dich nicht hören, und deshalb werden wir nie erfahren, was die Gründe sind für seine Schlafstörungen.
Sockenpuppe
Das werden seine Zombie-Kollegen in den nächsten Tagen schon beantworten!


Dran bleiben lohnt sich also...
Gast
Dara-Hase, der Michael hat keine Schlafprobleme.
Sven Schulte
Wenn Müdigkeit und Abgeschlagenheit über einen längeren Zeitraum bestehen, kann das ein Hinweis auf eine möglicherweise bestehende Erkrankung oder Mangelerscheinung sein. Zur Sicherheit würde ich beim Hausarzt vorsprechen und eine Blutuntersuchung durchführen lassen. Ständige Müdigkeit kann im Zusammenhang mit einem zu niedrigen Eisenspiegel auftreten, oder aber ein erstes Anzeichen für Erschöpfung sein.
2G3G
Manche Ärzte empfehlen die Goldbarren nachts unter den Kopfkissen zu entfernen.
Sockenpuppe
Mangelerscheinung also! Alles klar!
Ronald Dietrich
Wahrscheinlich ist die Nacht nicht sehr erholsam für Sie. Das kann an einer schlechten Matratze oder an einem nicht passenden Lattenrost liegen. Genauso ist es möglich, dass Sie durch irgendetwas, wie zum Beispiel einen schnarchenden Partner neben sich, gestört werden. Oder Sie leiden schon seit langer Zeit unter Schlafmangel und müssen sich mal für ein paar Tage so richtig schön ausschlafen.
Christian Fischer
Dafür kommen leider eine ganze Batterie an Gründen in Frage. Ein typischer und zugleich simpler Grund wäre z. B. das Schnarchen. In dem Fall wäre ein Besuch in einem Schlaflabor zum Beispiel an einer Uniklinik ratsam. Ferner wäre eventuell eine Blutuntersuchung beim Hausarzt sinnvoll, um abzuklären, ob eine physische Grunderkrankung vorliegt.