Schließen
Menü
Timmy89

Findet Ihr vegetarische Pizza auch so langweilig oder mach ich was falsch? Habt Ihr kreative Vorschläge?

Frage Nummer 21875

Weitere Gutscheine: DJI, reichelt Gutschein

Antworten (13)
PassTheKeller3
Wenn ich Pizza selbst mache, ist sie immer vegetarisch. Da gibt es doch so viele Möglichkeiten: Paprika, Champignons, Zwiebeln, unterschiedliche Käsesorten, Peperoni ... Wenn Du als Vegetarier Fisch ist, dann natürlich auch Tunfisch. Schau doch einfach mal in die Speisekarte vom nächsten Italiener ;)
BaggyBang1983
Ob du es glaubst oder nicht, ich ziehe eine ganz normale Margarita mit viel Käse und Pepperoni jeder Thunfischpizza vor. Sehr lecker ist aber auch ein Pizzabelag mit Rucola, Paprika, Zwiebeln und Artischocken. Das macht sie extrem lecker und herzhaft.
Muhamed Lehmann
Nein, die finde ich überhaupt nicht langweilig. Es gibt ja schließlich auch noch mehr als Pizza Margarita bzw. man kann die wunderbar erweitern. Anstatt frischer Tomaten z. B. getrocknete verwenden. Schmeckt wahnsinnig intensiv. Eine tolle Idee ist es auch, nach dem ersten Anbacken der Pizza etwas Chamenbert und ein paar Preiselbeeren darauf zu geben.
Ringlein
Find ich gar nicht - so eine richtig leckere Käsepizza schmeckt immer, vorallem wenn man mehrere Käsesorten verwendet.

Lecker ist auch Gorgonzola und karamelisierte Zwiebeln. Da ist eine ganze Sammlung an vegetarischen Pizzen.
gabybt
Hallo, versuchs mal mit Räuchertofu kleingebröselt .... Gruss
Seealge
Ansonsten noch Sonnenblumenkerne, Zucchini, Mozzarella, Feta, Spinat, Brokkoli, oder Antipasti zum Schluss drauf und eine gut gewürzte Tomatensoße als Grundlage, man kann auch zusätzlich ein paar Kleckse Pesto auf die Pizza geben, das sorgt auch für zusätzliche Würze
demi_jour
Ich belege meine Pizza statt mit rohem Gemüse mit

- einer Tomatensauce mit ital. Kräutern
- glasig gebratenen Zwiebelringen
- im Ofen gegrillter Paprika (am besten die Haut abziehen, dann wirds bes. lecker)
- mit in Knoblauchöl gebratenen Zucchini-/Auberginenscheiben/Pilzen
- verschiedenen Käsesorten (Schafskäse, Gouda, Mozzarella)
- Oliven, Kapern, eingelegten Artischockenherzen...

Nachdem Backen lässt sich die Pizza noch mit frischem Basilikum, Rucolablättern oder grob gehobelten Parmesan verfeinern.

Ich bereite alles im Voraus zu, meist reicht die Menge des Belags, um davon an zwei Tagen Pizza zu backen.

Das ist zugegebenermaßen alles recht aufwendig, aber der Geschmack ist wirklich umwerfend ^^
Vero451
Räuchertofu würd ich auch empfehlen - sehr lecker
Und Pinienkerne angebraten am Ende drüber
Frisch geriebener Parmesan en masse
Arete
Vegetarische Pizza muss nicht langweilig sein. Eine kreative Variante ist Pizza mit Früchten, du kannst Bananen, Kiwis, Erdbeeren und vieles mehr draufpacken, das ist richtig lecker.
Aber auch die herzhafte Variante muss nicht langweilig sein. Kapern, Steinpilze, Gorgonzola, Cherrytomaten und Pepperoni zählt zu meinen Favoriten. Auch Pizza mit Spiegelei ist sehr lecker, das Ei kommt dann erst später auf die Pizza, wenn sie schon etwas "angebacken" ist
Registraso
Vegetarische Pizza ist super! Es gibt so viele Möglichkeiten sie zu belegen: Thunfisch, Parmesan, Rucola, Aubergine, Zucchini, Meeresfrüchte, Hirtenkäse, Spaghetti usw.
Amos
Ob Thunfisch vegetarisch ist, bezweifel ich. Aber Gorgonzola, Spinat, Knoblauch ist köstlich.
frieseltine
Räuchertofu!