HOME

Noch Fragen?

Frage Nummer 34353 Kiaralalla

Für welches Gemüse eignet sich Kaninchenmist als Dünger?

Antworten (5)
antwortomat
Möhren.
coffeasatz
Für alle Starkzehrer.. z.B. Kartoffeln, Kohlsorten. Auf keine Fall für Erbsen und Bohnen. Der Mist auch nicht frisch verwenden, sondern 1 Jahr in der Miete lassen, weil sonst die Pflanzen evtl. verbrennen. Mal googlen: Starkzehrer, Mittelzehrer. Schwachzehrer
itsalltitts
und Warmduscher
DirkelchenTEN
Kaninchenmist ist ein guter Allzweckdünger, aber nur, wenn er gut verrottet ist. Daher ist auf eine längere Kompostierung zu achten. Besonders gut ist er aber für Zimmer-, Balkon- und Gartenblumen zu gebrauchen. Man sollte jedoch darauf achten, ihn sparsam einzusetzen, um Überdüngungen zu vermeiden.
Marwin Albrecht
Kaninchenmist ist im Allgemeinen anfangs erst sehr scharf und nicht einfach so zu verwenden. Der Mist muss über lange Zeit kompostiert werden und verrotten (ca. 2 bis 3 Jahre, es sei denn man benutzt einen Schnellkomposter). Wenn dann der Mist kompostiert ist, so ist er mindestens genauso gut wie Pferdemist. Ganz im Gegenteil, er ist sehr gut für Erdbeeren, Kohlrabi und alle erdenklichen Gemüsearten zu verwenden. Allerdings muss man wirklich darauf achten, dass er abgelagert ist.