HOME

Noch Fragen?

Frage Nummer 3000106613 Gast

Gewerbe oder ähnliches anmelden?

Ich habe seit neusten eine Instagram Seite wo ich selbstgemachte Halsbänder und Halstücher verkaufe.
Bis jetzt habe ich nur 2- 3 Aufträge in der Woche und noch kein Plus gewonnen.
Ab wann muss ich Gewerbe oder was anderes anmelden?
Antworten (2)
Checker07
Hallo,
ich empfehle einen Gewerbeschein. Grundsätzlich sind alle Einnahmen zu versteuern. Es handelt sich hier um Einnahmen aus selbstständiger Arbeit. Der Vorteil ist auch, wenn du negative Einkünfte hast, kannst du auch diese in der Steuererklärung angeben. So bekommst du faktisch noch was wieder.

Viel Erfolg beim Basteln und Verkaufen.
Cheru
Alles Gute für Dein Business! Ich ergänze noch etwas:

Du musst ein Gewerbe anmelden, denn Du bist selbständig im Einsatz, nimmst am Warenverkehr teil und hast eine dauerhafte Gewinnerzielungsabsicht.
Nach der Gewerbeanmeldung wird Dich das Finanzamt nach den zu erwartenden Gewinnen fragen und die IHK wird Dich begeistert als neues Mitglied begrüßen und Dir die Zahlung von Mitgliedsbeitträgen in Aussicht stellen, sobald Dein Business bestimmte Größenordnungen überschreitet.

Du musst aber nicht Deine Einnahmen versteuern, sondern nur die Einkünfte. Grob verallgemeinert ist das der eventuelle Gewinn.

Dabei geht es dann um "Einkünfte aus Gewerbebetrieb" und nicht um "Einkünfte aus selbständiger Arbeit" wie bei Freiberuflern.

Und wenn Du dauerhaft negative Einkünfte erzeugst, wird Dein Finanzamt bestimmt pampig werden.