Schließen
Menü
Gertrud1959

Gibt es einen Unterschied zwischen dem Kanzelgruß und dem Kanzelsegen?

Frage Nummer 34866

Weitere Gutscheine: DJI, reichelt Gutschein

Antworten (6)
Heraklit1970
Ja. Beim nächsten Gottesdienstbesuch mal drauf achten...
bh_roth
Ich kenn nur Kanzlergruß und Kanzlersegen
lvonnenito91
Der Kanzelgruß ist - wie der Name schon vermuten läßt - ein Gruß an die Gemeinde zu Beginn des Gottesdienstes, dieser ist nicht als reiner Lesetext zu verstehen, so dass der Prediger Augenkontakt zur Gemeinde halten sollte, während der Kanzelsegen im Anschluß an die Predigt erfolgt,es sind die letzten Worte, die von der Kanzel gesprochen werden.
AxelFooley
Der Kanzelgruß des Pfarrers ist bei der Eröffnung des Gottesdienstes an alle in der Kirche versammelten Gemeindemitglieder gerichtet und stellt eine Art Begrüßung der versammelten Gemeinde dar.
Der Kanzelsegen wird zum Abschluß des Gottesdienstes an die Mitglieder der Gemeinde vergeben und soll die Gemeinde nach dem Verlassen des Gotteshauses auf ihrem Heimweg und zuhause beschützen.
Leon Low
Bei dem Kanzelgruß grüßt der Prediger von der Kanzel aus die Gemeinde mit einem Bibelspruch.
Der Kanzelsegen wird von dem Prediger nach einer Predigt an die Gemeinde gesprochen. Die Gemeinde antwortet mit "Amen". Es ist das letze auf der Kanzel gesprochene Votum.
Der Segen ist nicht nur Theologen vorbehalten. Auch Laien können ihn sprechen.
Sowohl bei dem Kanzelgruß als auch bei dem Kanzelsegen handelt es sich nicht um Formeln, sondern um bewusste Zusprüche an die Gemeinde.
reinhard.wick_emk.de
Der Kanzelgruß wird, wie der Name sagt, von der Kanzel erteilt. Auf der Kanzel stehend hält der Pfarrer seine Predigt. Es hat nichts mit dem Gottesdienstbeginn zu tun. Die Eröffnung am Anfang des Gottesdienstes nennt man Votum. Die Begrüßung der Gemeinde soll nach dem Votum stattfinden. Mit dem Kanzelgruß wird die Predigt eingeleitet.