Schließen
Menü
Nicopfiffu

Gibt es nicht doch was, mit dem ein therapieresistenter Husten behandelt werden kann?

Ich huste schon seit fast zwei Monaten, und nichts, was ich bisher eingenommen habe, hat geholfen, auch nicht das Zeug vom Arzt. Gibt es vielleicht alternative Mittel, die mir helfen könnten?
Frage Nummer 7871

Weitere Gutscheine: DJI, reichelt Gutschein

Antworten (7)
Ein_Wanderer
unbedingt abklären lassen, woher der Husten kommt. Lunge röntgen lassen usw.
Denis Pohl
Wenn schon die diagnose therapieresistent gefallen ist, dann ja gerade weil es kein Mittel dagegen gibt. Aber vielleicht schaust du trotzdem mal bei nem Homöopathen oder nem Akupunkteur vorbei, die haben manchmal erstaunliche möglichkeiten.Und nen Lungenfacharzt würde ich fragen, ob die Lunge gesund ist.
Ina79
Vielleicht solltest du mal einen Heilpraktiker aufsuchen. Dort wird der Sache meistens ausgiebiger und ganzheitlicher auf den Grund gegangen. Ein chronischer Husten kann nämlich viele andere Ursachen haben, die man sonst gar nicht vermutet hätte. Viel Glück!
Leoni Dietrich
Hallihallo, versuch es doch mal mit einem hustensirup aus zwiebelsaft und honig - der hilft bei mir immer super, auch bei sehr starkem husten! erst zwiebeln mit wenig wasser kochen, saft abseihen und mit honig vermischen. Wünsch Dir gute Besserung!!!
cheetah11
ist der husten vielleicht allergisch? dann muss anders behandelt werden...
was sagt der lungenacharzt?
homöopathie hilft oft, wenn die schulmedizin schon aufgegebenhat...
hphersel
in der chinesischen Medizin gibt es das "tor des Windes" - das ist ein Bereich im Übergang vom Nacken in den Rücken beiderseits der Wirbelsäule, auf Höhe der Oberkante der Schulter. Wenn dieser Bereich hart und druckschmerzhaft ist, sollte ein in der chinesischen Medizin bewanderter Therapeut Dir recht schnell helfen können...
Atlan1
Hustest du nur nachts? Wenn du auf einer seite liegst? Der Husten hört sofort auf, sobald du dich umdrehst? Dann sollte dein Gaumen von einem Spezialisten untersucht werden. Der entspannt sich und verursacht einen enormen Juckreiz im Hals. Unterdrückst du diesen Juckreiz, fangen sogar deine Augen an zu tränen, richtig?