Schließen
Menü
micromrco

Hallo, da meine Kinder nun beide Erwachsen sind und ausziehen möchte ich mir gerne 2 Kleinpapageien zulegen. Kenne mich jedoch nicht mit Vögeln aus. Habt ihr Vorschläge?

Frage Nummer 14419

Weitere Gutscheine: DJI, reichelt Gutschein

Antworten (5)
Celinhann_20
Eine Freundin von mir hatte viele Jahre Papageien. Es handeltet sich um ein Pärchen der "Unzertrennlichen". Diese Sorte ist klein, sehr pflgeleicht und man kann sie im Vergleich zu anderen Papageienarten auch mal länger alleine lassen. Allerdings müssen sie immer zu zweit bleiben, wie ihr Name schon sagt!
Irineglan14
die anschaffung von papageien sollte gut überlegt sein. selbst die kleinen wellensittiche leben bis zu 15 jahre. wer kümmert sich im urlaub um die tiere? habe ich die geeigenten räumlichkeiten für freiflug? außerdem eigenen sich tiere nicht als kinderersatz ... p.s. ich halte seit 30 jahren wellensittiche in einer großen außenvoliere, in der sie im schwarm leben können.
Musca
lass es, oder sag mir , welche Befriedigung der Mensch dabei empfindet, ursprünglich wildlebende Tiere in einem Käfig zu halten?
Amely Berger
Einen konkreten Vorschlag kann ich Dir leider nicht machen. Aber ich weiß, dass Vögel immer eine Menge Platz brauchen - im Käfig und der Volière und auch außerhalb zum Fliegen. Außerdem rate ich Dir dazu, wenn Du genügend Platz hast, unbedingt mehr als zwei Tiere anzuschaffen. Sittiche sind Schwarmtiere und brauchen Artgenossen um sich herum.
psittacus
Aus Erfahrung: lassen Sie den Wunsch fallen, zum Wohle der Vögel und Ihrem. Die Problematik wurde hier teilweise schon angesprochen.. grosse Voliere, Freiflug, Verkotung in den Räumlichkeiten, Anknabbern von Möbel/Türen/Tapeten, Wohnungsklima, Erkrankung, ständig frische Zweige, Obst/Gemüse, Versorgung/Betreuung, wenn Sie mal ins KH oder verreisen müssen.....
Ich weiss, wovon ich rede, habe seit Jahrzehnten 2 Graupapageien in Wohnungshaltung..........
Holen Sie sich stattdessen lieber einen Hund, der zwingt Sie auch noch zum Spaziergang.