HOME

Noch Fragen?

Frage Nummer 16679 cavkeeviner

Ich habe große Probleme damit, die Hardware meines Projektes umzusetzen. Wie richtet man denn einen Installationsserver ein? Mir reichen auch grobe Antworten, hauptsache, ich bekomme Anregungen.

Antworten (5)
Highspeed
Du hast erst mal ein Problem mit Deiner Fragestellung. Was bedeutet "Hardware umsetzen"? Willst Du mit dem Rechner umziehen?
Wie viele Rechner willst Du mit Deinem Installationsserver versorgen, und was soll der können? Und wieso ist das eine Hardwarefrage?
Von welchen Betriebssystemen redest du?
krammer2083
Wenn es dabei um Windows geht, dann brauchst du dazu zwingend eine Windows Server Version. Active Directory muss funktionieren, DNS und DHCP müssen in deinem Netz aktiv sein. Jetzt kannst du mit den Remote Installation Service (RIS) einrichten. Die Client-PCs können dann über die Netzwerkkarte booten, die nötigen Installationsdateien stellt nun dein Server bereit.
Ronald Arnold
Einen solchen Server benutzt man ja, um auf neuen Clients in einem Netzwerk automatisch die Software (Betriebssystem, Anwendungen) zu installieren. Hast Du das vor? Was für ein Netzwerk hast Du denn, und was für einen Server (Windows, Linux) und Clients? Für Windows Server sollte es Tools geben, mit denen Du das einrichten kannst, aber das geht jetzt über meine Kenntnisse...
Timämer1975
Wenn du keine Ahnung von der Materie hast und dir dein Projekt wichtig ist, rate ich dir dringend einen Profi kommen zu lassen. Schlechte oder falsche Installationen kosten nur Zeit und Nerven und gefährden unter Umstände das ganze Projekt. Es ist in vielen Bereichen sinnvoll einen exterenen Profi dazuzuholen anstatt einfach immer ales selbst machen zu wollen.