Schließen
Menü
Jonathan Weiß

Ich mag diese Sparlampen nicht. Das Licht ist so kalt und ungemütlich. Kann man noch irgendwo Glühbirnen kaufen?

Frage Nummer 36795

Weitere Gutscheine: DJI, reichelt Gutschein

Antworten (12)
TschiTschi
Dann hast Du Dir die falschen Energie-Sparlampen ausgesucht!
Amos
Kleinere Elektroläden (wo es sie noch gibt) sind evtl. noch nicht leergekauft. Manchmal haben die Großen (Toom, Obi, Bauhaus, Praktiker) noch Vorräte. Schnell machen, auch die 40 Watt-Birnen werden ab 1.4.2012 nicht mehr - offiziell - verkauft!
rrankewicz
Ich hab noch ein paar da. Geb sie dir für 100 DM das Stück...
serefine
Ich auch, bei mir aber 100€ , das stück.
HaraRiroBa
100 watt und 60 watt gibt's jetzt nur noch aus altbeständen. also mal bei "tante emma" nachfragen. aber mittlerweile haben energiesparlampen genau dasselbe licht wie die klassische glühbirne - man muss nur die richtige lampe auswählen. in den meisten baumärkten sind leuchtende beispiele zu sehen.
bh_roth
Zunächst gibt es Halogenbirnen in verschiedenen Temperaturbereichen (=Farbbereichen), und wenn Halogenbirnen über einen Dimmer betrieben werden, hat man sofort ein angenehmes warmes Licht. Zu weit und zu lange sollte man den Berieb gedimmt aber nicht treiben, denn die Halogenbirne braucht für ihren inneren "Verbrennungskreislauf" eine bestimmte Temperatur. Wird diese durch Dimmen dauerhaft unterschritten, führt dies zu einer verkürzten Lebensdauer.
Glühbirnen sind übrigens nur in der EU verboten. Das Verbringen von solchen Birnen aus einem Nicht-EU-Land in die EU (z.B. Türkei) für privaten Verbrauch ist nicht eingeschränkt.
Amos
Das Licht soll ja kalt sein, damit sich die Erde nicht erwärmt.
antwortomat
Die Warmweißen sind nicht ungemütlich. Glühbirnen sind schwachsinn, Halogen ist ok, LED ist die Zukunft.
Carina H66
Bei uns ist es so, dass viele Geschäfte recht große Altbestände haben und man sie teilweise noch problemlos bekommen kann. Du müsstest Dir also mal die Mühe machen und in umliegenden Ketten und Läden nachfragen. Bei uns haben vor allem die Drogerien, aber auch der HIT oder KODI noch jede Menge im Angebot. Das ist aber natürlich auch nur eine Lösung auf Zeit.
Maus2
Richtig ist, dass Energiesparlampen in verschiedenen Lichtfarben gekauft werden können auch in sogenannten Warmlichtton. Meist wird aber nicht erwähnt, dass deren Licht auch dann nicht dem Sonnenlicht oder dem Licht vom Glühbirnen ähnelt - das hängt mit der Verteilung der Strahlen im Spektrum zusammen. Auch die Sonne ist eigentlich ein Ofen der nur einen geringen Teil sichtbaren Lichts produziert. Anstatt "sonnig" erinnert manche das warme Licht der Energiesparlampe Licht eher an Neonlicht durch Urin.
Glühbirnen: einfach bei ebay oder amazon 100stückweise kaufen
antwortomat
Hey mausi: Die Sonne produziert absolut jede Wellenlänge des sichtbaren und nicht sichtbaren Spektrums.
Eine Energiesparlampe tut das nicht, das spielt für den normalen Alltag aber keine Rolle.
bh_roth
Ich bekomme meine weiterhin, und das für die nächsten Jahre, und zwar aus der Türkei. Allerdings habe ich kaum noch herkömmliche Leuchtmittel, weil ich schon vor etwa 20 Jahren auf Halogen-Niedervolt, und jetzt mehr und mehr auf Halogen-Hochvolt umgestiegen bin. Und im Außenbereich verwende ich fast ausschliesslich Natriumdampf-Lampen. Diese Lampen sind die Stromsparer schlechthin. Geben eine Unmenge an Licht bei nur 70 W Leistung, was einem Halogen-Brenner von 500 Watt entspricht, bei einer Lebensdauer von mehreren 10.000 Stunden.