HOME

Noch Fragen?

Frage Nummer 3000115719 Gast

Ich möchte den Nachnamen meines verstorbenem verlobten

Mein verlobter, gleichzeitig der Vater meiner Tochter starb 4 Monate nach seinem Antrag im auseneinsatz in Afghanistan. Wie schon erwähnt haben wir eine gemeinsame tochter, die schon seit geburt seinen namen trägt. Nun möchte auch ich seinen namen Tragen. Geht das überhaupt, kann mir jemand zu meinem Fall helfen?
Mfg B.C.
Antworten (5)
dschinn
Such dir jemand der den gleichen Namen hat und der bereit ist dich zu heiraten nur des Namens wegen.
Dann Scheidungsverfahren sobald wie möglich, angenommenen Namen behalten und fertig.
ing793
sich adoptieren zu lassen wäre auch möglich ...

Nein, es ist nicht soooo schwierig. Geh' zum örtlichen Bürger- oder Standesamt und lass Dich beraten.
Es muss einen guten Grund geben. Der liegt vor, ob er gut genug ist, muss sich dann zeigen.
Was definitiv möglich ist, ist, den Namen des Kindes zu ändern.
elfigy
Vielleicht setzt du dir erstmal eine Bedenkzeit. Und wenn du das in einem halben Jahr immer noch so dringend willst, kannst du es ja angehen. Du hast mit dem Kind schon ein Stück von ihm behalten. Namen sind nur Buchstaben.
Es erscheint dir vielleicht im Moment undenkbar, aber du wirst eines Tages einen neuen Mann kennenlernen, mit dem du dein Leben verbringen willst.
Lempel
elfigy,
wenn Namen nur Buchstaben sind, weshalb kann man die dann in Deutschland nicht ändern?
Für mich ist mein Name ein Teil meiner Person und meiner Familie.

Ich bin froh, dass ich in einem Land lebe, in dem ich mir einen Namen aussuchen durfte, der mir gefällt.
Lempel
Und dass du einer Frau, die um ihren toten Verlobten trauert, sagst, sie soll sich mal einen anderen Mann suchen, mit dem sie ihr Leben verbringen will, zeigt nur, welch herzloses Biest du bist.

Pfui Teufel!