HOME

Noch Fragen?

Frage Nummer 34875 Lorenzoo

Ich möchte in meinem Garten an Beeten gerne Randsteine setzen. Was kann ich tun, damit dort nicht ständig Unkraut ist?

Antworten (4)
bh_roth
Setz die Randsteine in Magerbeton
Timo1977
Wer möchte schon Woche für Woche Unkraut zwischen den Steinen entfernen. Die Lösung für dieses Problem ist in jedem Baumarkt zu finden. Die wassserdurchlässige Gartenbaufolie, ist das ideale Gewebe für den Kleingarten. Die Folie besitzt eine lange Lebensdauer und eine enorme Reißfähigkeit. Der Unkrautwuchs wird auf ganz natürliche Weise gedämmt. Die Verarbeitung der Folie ist einfach und kann auf sämtlichen Untergründen verwendet werden.
Mike Hoffmann
Es gibt verschiedene Wege, Unkraut an den Randsteinen zu vermindern. Eine der effektivsten Methoden ist, zwischen Rasenkante und Randstein sowie Beetkante und Randstein eine ca. 20-30 cm hohe Schutzfolie oder Kunststoff-Kante in die Erde zu bringen. Wenn die ein wenig tiefer unter der Oberkante der Randsteine eingebracht wird, sieht man sie auch nicht mehr. Der Schutz bewirkt, dass weder von der Rasen- noch von der Beetseite Wurzeln in die Zwischenräume der Randsteine vordringen können. Da auch durch Flugsamen dort Unkraut auftauchen kann, wäre als optimierende Massnahme feiner Rindenmulch zu empfehlen, der in die Zwischenräume der Steine eingelegt wird.
reinerGRAF100
Eine wirksame Unkrautvorbeugung gibt es nicht
Entweder entscheidet man sich für die umweltfreundliche Variante und entfernt das Unkraut manuell indem man es mit der Hand entfernt.
Oder man Greift zu Pestiziden oder einen Gasbrenner mit welchem man das Unkraut verbrennt. Alternativ ist Essig-Essenz ebenfalls wirksam gegen Unkraut.