Schließen
Menü
Andre Thomas

Ich möchte meinem Körper Gutes tun. Hilft eine Entschlackung?

Da ich einige Pfunde zu viel habe und mich unwohl fühle, denke ich, dass es für meinen ganzen körperlichen Zustand gut sein könnte zu entschlacken. Habt Ihr Ratschläge für mich?
Frage Nummer 1434

Weitere Gutscheine: DJI, reichelt Gutschein

Antworten (8)
Blaue_Fee
Im Körper sammeln sich keine Schlacken an. Man kann aber verschiedenes tun, um zu entgiften oder den Körper zu reinigen. Z.B. durch Fastenkuren (da gibt es zig verschiedene, einfach mal googlen) oder durch eine Ayurvedakur.
Heinrich Krüger
Also mit der Entschlackung kenne ich mich aus, ich habe das zum Beispiel sehr gut durch Heilfasten hinbekommen. Du kannst es eine Woche durchziehen oder auch etwas länger, umso besser. Bitte mache es aber nur, wenn Du das Okay vom Arzt hast, sonst kann es gefährlich werden.
Ronny Frank
Eine Entschlackung ist für den Körper eine wichtige Sache und sollte normalerweise einmal im Jahr durchgeführt werden. Es gibt auch entsprechende Fastentees, die du hierbei zur Anwendung bringen kannst. In dieser Zeit solltest du auch schön entspannen und auch Massagen sind während so einer Phase von ca. einer Woche nicht schlecht. Das tut Körper und Seele gut.
simbadische
Entschlacken, d.h. Fasten nach bestimmten Regeln dient eigentlich nicht zum Abnehmen. Das kann - muss aber nicht - ein Nebeneffekt sein. Fasten dient eher dazu, sich seiner selbst bewußter zu werden. Dafür sollte man sich eine Auszeit gönnen und auch etwas für die Seele tun. Massage und Spaziergänge können unterstützen.
wurzelkitt
Entschlackungskuren und Entgiftungskuren sind reines Marketinggeschrei derjenigen, die den Kram verkaufen wollen. Der Körper kann ganz alleine Entschlacken und Entgiften.

Wenn du zuviel Pfunde hast, treib Sport, zB radeln, schwimmen oder poppen.
KHDecker
Da ist mir der Wurzelkitt tatsächlich zuvor gekommen!
(Das erspart mir aber etwas Schreibarbeit.)
Und er hat zu 100% recht!
sunnyboy_1
Wieder diese Maerchen vom "Entschlacken" ! Abnehmen ist ok. Ein "Entschlacken" gibt es in dem Sinne nicht. Das sind hoert sich an, als wollte man einen alten Ofen entschlacken. Dummes Zeug.
Amos
Die Frage ist 2 1/2 Jahre alt und mehrfach beantwortet worden! Wozu dann noch mal?