HOME

Noch Fragen?

Frage Nummer 16338 Frank Schmitz

Ich plane einen Strassenverkauf und überlege jetzt, wie ich das ganze organisieren soll. Vor allem will ich Bücher und alte Bilder verkaufen. Welche Tipps habt ihr für mich?

Antworten (3)
Jörg Schreiber
Normalerweise muss so etwas beim Ordnungsamt angemeldet werden, weil es nicht auf deinem Privatgrundstück stattfindet. Da solltest du dich unbedingt erkundigen. Ansonsten würde ich in der regionalen Zeitung annoncieren und Flyer in der Umgebung verteilen.
Ronny Frank
hallo! so einen verkauf an der strasse kann man nicht einfach so machen. das gibt ärger. man muss sich beim örtlichen ordnungsamt als strassenhändler anmelden und sich auch den geplanten stellplatz genehmigen lassen. ohne anmeldung drohen saftige ordnungsgelder1
hphersel
Die erste Frage sollte och die sein, ob ihm die Straßen, die er verkaufen will, überhaupt gehören. Sonst macht er sich der Hehlerei schuldig. Abgesehen davon, dass es wahrscheinlich einfacher gewesen wäre, "Straßenverkauf organisieren" zu googeln. Aber das darf man von einem Programmierer oder einer Kundendienstberaterin ja nicht erwarten...