Schließen
Menü
Günther Berger

Ich werde in einigen Monaten an einer Fahrradrallye teilnehmen, und zwar auch mit dem Anspruch, dort etwas zu gewinnen. Wie soll ich mich jetzt vorbereiten? Diese steht im Ruf, recht hart zu sein.

Frage Nummer 16083

Weitere Gutscheine: DJI, reichelt Gutschein

Antworten (5)
Highspeed
Radfahren vielleicht? Such Dir eine Strecke die in etwa den Anforderungen des Rennens entspricht und fahr los, statt hier blöde Fragen zu stellen.
Dietann2
An deiner Stelle würde ich vor allem auf Konditionstraining setzen, das ist eigentlich immer das beste Rezept für anspruchsvolle Fahrradwettbewerbe, egal ob mit dem Mountainbike oder dem Rennrad. Zielgerichtetes Oberschenkeltraining für eine größere Trittkraft kann auch nie schaden.
MaG666
Also mal ehrlich: Wenn du nicht Profi genug bist, um zu wissen, wie man sich auf so ein Rennen vorzubereiten hat, dann solltest du dir ernsthaft überlegen, ob du an dem Rennen teilnehmen solltest.
Johannes Jung
Nun ja, du solltest auf jeden Fall regelmäßig trainieren - und das am allerbesten täglich. Du solltest dich zudem jeden Tag ein wenig steigern, was die Länge und Dauer des Trainings angeht und auch den Schwierigkeitsgrad (Steigungen, unwegsames Gelände) der jeweiligen Strecke. So bist du eigentlich ganz gut vorbereitet - Viel Glück!
Adilein
Ich würde also richtig hart trainieren. Vor allen Dingen die Beinmuskulatur. natürlich ist ein Konditionstraining auch sehr wichtig, ich denke, dass dafür Ausdauerlauf gut geeignet ist. Ein gutes Training ist auch Schwimmen, da werden alle Muskelgruppen trainiert. In jedem Fall solltest Du körperlich top fit sein. Das heißt, auch die Ernährung umstellen. Viel Glück !