HOME

Noch Fragen?

Frage Nummer 40590 Martin Voigt

Ich will eine neue Terrasse bauen, aber nicht bloß langweiliges Viereck. Gibt es eine Software, die die Terrassenplanung etwas vereinfacht?

Antworten (6)
antwortomat
Klar. Notepad.
Da kann man sich notieren was man alles braucht und was man schon besorgt hat.
Amos
Wie wär's mit einem langweiligen Fünfeck?
miele
Software plant nicht, versuche es einmal mit einem Kurvenlineal.
Henrick Böhm
Eine dazu passende Software ist Franzis 3D Terrassen-Planer. Bei dieser Software haben Sie die Möglichkeit die Planung und Gestaltung der Bauvorhabung selbst zu gestalten. Die Bedienung ist strukturiert, einfach handzuhaben und Ihre Ideen können schnell umgesetzt werden. Als großer Pluspunkt für die Software ist die 3D-Ansicht hervorzuheben. Sie haben die Möglichkeit Ihr Bauvorhaben virtuell zu begehen. Die Software ist keine Freeware-Ware, der Download der Software beträgt nur 29,90Euro.
Julian Krause
Im Grunde können Sie mit jeden CAD-Programm Ihre Terrasse planen. Von einer speziellen Terrassenplanungssoftware habe ich zwar noch nichts gehört, aber es gibt im Internet jede Menge Software, mit der man in 3D sein Haus, seinen Garten und einzelne Zimmer planen kann. Da sollte die Terrasse doch kein Thema sein. Mit Franzis 3D Terrassen-Gartenplaner geht das sicher.
FridaB
Es gibt eine sehr gute und kostenlose Software Franzis 3D Terrassen?Gartenplaner. Die kann man kostenlos auf dieser Seite runterladen: http://www.netzwelt.de/download/10391-franzis-3d-terrassengartenplaner.html Damit kann man nicht nur Terrasse plannen sondern auch den ganzen Garten. Die Oberfläche ist sehr einfach zu bedienen. Man kann sofort los legen.