Schließen
Menü
jjschäffe2

Ich will mich mehr selbstversorgen. Welche Kräuterpflanzen für die Küche könnt Ihr empfehlen?

Frage Nummer 18749

Weitere Gutscheine: DJI, reichelt Gutschein

Antworten (6)
Flugmeissel
Da geht doch eigentlich alles: Liebstöckel, Majoran, Dill, Petersilie, Borretsch, Koriander, Schnittlauch, Basilikum, Bohnenkraut, Minze, Salbei, Lavendel und und und.
tobix
Warum so unkreativ? Welche Kräuter benutzt Du? Mit der Liste gehst Du in eine Gärtnerei und kaufst, was es gibt. Ggf. beraten lassen oder die Schildchen auf den Töpfen mit der Anleitung lesen :)
Vieles von dem, was man getrocknet kaufen kann, wächst gut im Garten oder Balkon oder dem Fensterbrett.
bifu70
Kommt doch drauf an, wie du kochst. Nutzt du viele italienische Rezepte? Mixt du gerne Mojito? Macht ja keinen Sinn, z.B. Dill anzubauen, wenn die ganze Familie keinen Dill mag.
Ich habe z.Zt. Mojito-Minze (wuchert draußen wie Unkraut und wurde darum in einen Kübel verbannt), Schnittlauch fürs Frühstücksrührei, Basilikum (kamen alle drei nach dem Winter von selber wieder empor) und Petersilie draußen und Kresse und nochmal Petersilie auf dem Fensterbrett in der Küche. Probier doch einfach, was bei dir gut geht!
BunteLampe
In gar keinem Fall würde ich an deiner Stelle auf Rosmarin und Basilikum verzichten wollen. Das hab ich in meiner Küche immer vorrätig, weil man mit diesen Kräutern nicht nur die schönsten italienischen Rezepte verfeinern kann, sondern sie im Vorbeigehen immer so köstlich duften.
Karlykohl
Wenn du eine sonnige Küche hast werden sich Petersilie, Minze und Basilikum gut fühlen. Am besten pflanzt du sie selber an, bei ausgewachsenen Pflanzen, die im Supermarkt manchmal angeboten werden, sind oft Schädlinge in der Erde, die die ganze Ernte dahinraffen können ...
Marwin Albrecht
Es kommt ein wenig auf deinen Geschmack an, welche Kräuter sich anbieten. Ich finde auf jeden Fall das Basilikum, Dill und Schnittlauch in keiner Küche fehlen sollte. Aber auch Majoran und Petersilie lassen sich sehr gut im Topf halten. Gebe den Kräutern einen hellen Platz und überwässer sie nicht.