HOME

Noch Fragen?

Frage Nummer 2437 CSchmiddi

In welchen Situationen musstet ihr positiv denken, damit ihr eine Lösung finden konntet?

Ich befand mich vor Kurzem in einer auswegslosen Situation. Meine Mutter sagte mir, ich sollte einfach positiv denken, dann würde sich das Problem von selbst erledigen. Das hat sogar geholfen!
Antworten (3)
Tim Meier
Meine Freundin verließ mich nach drei Jahren. Am Anfang hatte ich starke Depressionen. Meine Gedanken galten nur meiner Ex-Freundin. Positiv denken habe ich dann durch einen guten Bekannten gelernt. Seit dem geht es mir schon viel besser.
Angela Böhm
Ich hatte auf der Arbeit starke Probleme. Mein neuer Chef war ausgesprochen launisch und ich bekam jeden Tag Ärger. Meine Arbeitskollegin hat mir dann geraten, dass ich positiv denken soll und die Situation aus einem anderen Blickwinkel betrachten soll. Mittlerweile verstehe ich mich sogar mit meinem Chef.
Tyler Schulte
Bis vor vier Jahren hatte ich keinerlei Selbstwertgefühl. Die abwertenden Gedanken mir selbst gegenüber konnte ich nur durch eine Therapie einstellen. Mein Psychologe hatte viel Geduld mit mir und hat mich in jeder Form unterstützt. Dafür danke ich ihm noch heute!