HOME

Noch Fragen?

Frage Nummer 13102 UwKung56

Ist andauerndes Fernsehen eigentlich irgendwie schädlich? Für die Augen wie für das Gehirn, meine ich.

Antworten (4)
Heraklit1970
Schauen Sie doch mal 24 Stunden lang RTL2. Das beantwortet Ihre Frage nach den Auswirkungen auf das Gehirn...
Behrjoe
Wirkt hauptsächlich aufs Gehirn (falls eines vorhanden). MfG Joe
Jonas Krause
Wenn Fernsehschauen zu einer andauernden Beschäftigung wird ist es in vielerlei Hinsicht schädlich. Auch für die Augen. In erster Linie wird man aber schnell abhängig und kommt schwer davon los, wenn man nicht den kompletten Tagesablauf verändern möchte. Außerdem wird das Programm gerade auf den privaten Fernsehsendern immer eintöniger. Ist aber natürlich nur meine Meinung.
Freddy_cme4
Natürlich, alles ist im Übermaß genossen schädlich, es gibt sogar eine medizinisch bestätigte Fernsehsucht. Für die Augen ist es besonders schlecht wenn man zu nahe am Fernseher sitzt. Es ist nichts dagegen einzuwenden, fernzusehen, aber man sollte es nicht übertreiben und darauf achten, seine Freizeit auch aktiv zu verbringen, z. B. beim Sport.