RolandH

Ist die Haltung von Kraushaarvogelspinne in Hamburg erlaubt? Ich hab da neulich irgendwas von Gesetzesänderung gehört und bin nun unsicher.

Frage Nummer 39655

Antworten (8)
antwortomat
Im Tierschutzgesetz nachlesen, oder Behörde für Gesundheit und Verbraucherschutz anrufen.
bh_roth
Nein. Nur in Regensburg!
serefine
Muss das sein ?
Gast
erlaubt schon, aber die lockenwickler müssen vom tüv abgenommen sein.
Behrjoe
Nach einer Gesetzesänderung im Hamburger Senat sind jetzt nur noch Glatthaarvogelspinnen in Hamburg erlaubt! Also Lockenwickler rausmachen!
LightsOut
Es ist im Gespräch, ob für die Haltung von Kraushaarvogelspinnen ein Sachkundenachweis erforderlich gemacht werden soll. Bislang ist es noch nicht so. Auch nicht in Hamburg. Es könnte allerdings wirklich bald so sein, dass diese Tiere, die schon jetzt unter den Artenschutz fallen, demnächst nicht mehr so ohne weiteres zu halten sein werden.
BenusXXXX
In Hamburg gibt es bis jetzt noch keine Bestimmung, dass die Haltung von Kraushaarvogelspinnen reglementieren oder generell verbieten würde. Allerdings ist es in letzter Zeit häufig diskutiert worden, ob so etwas wie eine Sachkundeprüfung für Halter von gefährlichen/giftigen/exotischen Tieren eingeführt werden soll.
VikBrownn
Bislang gibt es noch kein Verbot oder irgendwelche Auflagen in Hamburg, die die Haltung von Kraushaarvogelspinnen reglementieren. Allerdings ist es im Gespräch, dass so etwas demnächst initiiert werden wird. Vermutlich wird es einen Sachkundenachweis geben, der abgelegt werden muss, bevor man die Tiere halten darf.