HOME

Noch Fragen?

Frage Nummer 37762 Julian Krause

Ist es eigentlich schwer einen Aquastop selber nach zurüsten oder sollte das lieber ein Klempner machen? Wie teuer kann sowas werden?

Antworten (5)
Behrjoe
Wenn Du die Wohnung unter Dir unter Wasser setzt, kann es sehr teuer werden!
bh_roth
Nein, das ist nicht schwer. Alten Zulaufschlauch abnehmen (eine Korinthe: Wasser vorher abdrehen, oft ist irekt an der Wand ein Absperrventil), neuen mit Aquastop anschrauben, am besten neue Dichtungen verwenden. Wasser aufdrehen, Probelauf, fertig.
Ein Handwerker kostet Anfahrt und die angefangene Arbeitsstunde. Wenn du noch nie etwas im Bereich Wasserinstallation gemacht hast, dann lass es machen, oder lies die Antwort über meiner nochmal intensiv.
Tyler Horn
Einen Aquastop nachzurüsten kann so gut wie jeder Handwerkerlaie. Meistens werden fertige Teile (Zuführung für Waschmaschine) im Handel angeboten. Der entsprechende Schlauch wird einfach nur mit Hilfe des Schraubgewindes ausgetauscht. Je nach Hersteller s
Jaumann_198
Einen Aquastop an einer Waschmaschine oder an einem Geschirrspüler nachzurüsten ist sehr einfach und man kann es selber durchführen. Es gibt im Fachhandel spezielle Schläuche zum Austauschen
Amyfried
Meistens braucht man von dem entsprechenden Gerät nur den Schlauch abzuschrauben und gegen einen anderen